Frage zu Toast

Dintown

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
31.03.2008
Beiträge
2
Hallo,
habe eine Frage:
Habe eine Datei die aus 83 einzelnen .Toast Dateien besteht.
Wie bekomme ich da ein Image hin?
Wenn ich alle in Toast rein ziehe und dann auf Mouten gehe habe ich ein Image wo die einzelenen Dateien wieder drin liegen.
Wie bekomme ich diese Dateien zusammen geführt?

Vielen Dank im voraus
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.160
die wird gesplittet sein...
musst du halt wieder joinen...

cat image.toast* > neu.toast
 

Dintown

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
31.03.2008
Beiträge
2
Mmmh Ohje

Sei mir nicht böse aber wie stelle ich das denn genau an?

Vielen Dank
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.160
wenn du einen GUI brauchst, dann lad dir halt split&concat runter...
 

dan em

Mitglied
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
301
Hallo zusammen...
habe auch eine Frage habe gerade auf meinem imac (10.4.11) auf Roxio Toast 8 Titanium aufgestockt.
Nun wollt ich eine normale DVD (Single Layer 4,3GB) brennen.

Der Recorder wirft die leere DVD aus und sagt es soll eine beschreibare eingelegt werden?

hat jemand das gleiche Problem und hat einen Lösungsansatz??

gruss
dan em
 

Anhänge

dan em

Mitglied
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
301
Also bei einer CD (gleiche Marke wie die DVD) geht es ohne Probleme...
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.977
Vielleicht willst Du mehr Daten brennen als auf den SingleLayer-Rohling 'draufpassen?
 

dan em

Mitglied
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
301
wie gesagt 4,3GB auf einen normalen DVD Rohling...
unten in der Information steht auch "...es passt auf eine DVD" und die Anzeige unten rechts ist auch noch grün!
 

Anhänge

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Also bei einer CD (gleiche Marke wie die DVD) geht es ohne Probleme...
Zwischen einem CD-Rohling und einem DVD-Rohling liegt ein (grosser) Unterschied, auch wenn beide Rohlinge von derselben Hersteller-Marke sind.
Gruss
der eMac_man
 

dan em

Mitglied
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
301
Ok werde mir einen anderen Rohling besorgen und es testen. Könnte es nicht sein das der Brenner an sich nen Fehler/ Defekt hat?!
Wenn ja kann man das auch iwie auch überprüfen...


Vielen dank schonmal würde die schnellen Informationen
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Ok werde mir einen anderen Rohling besorgen und es testen. Könnte es nicht sein das der Brenner an sich nen Fehler/ Defekt hat?!
Wenn ja kann man das auch iwie auch überprüfen...
Bevor man jetzt Unsummen für einen neuen Brenner ausgibt, sollte man doch erst einmal doch einen anderen Rohling versuchen. Das wäre auf jeden Fall preisgünstiger. ;) Überprüfen kann man das auch mit einem anderen Rohling.
Gruss
der eMac_man
 

dan em

Mitglied
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
301
Also beim Schreiben auf einen anderen DVD Rohling fängt Toast erst an zu brennen bricht dann aber ab und sagt Sense Key = Medium Error...
Beim Schreiben der Disc ist ein Fehler aufgetreten.
 
Zuletzt bearbeitet:

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.977
Welcher Rechner, welcher Brenner, welche Rohlinge hast Du versucht?

An meinem iMacG5, mit dem ich meist brenne (Matsh UJ825) funktionieren Verbatims und auf meinem externen Pioneer 115 auch solche als DL.
 

dan em

Mitglied
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
301
Also IMac G5 OSX Version 10.4.11
2.1 GHz PowerPC G5

MATSHITADVD-R UJ-846

Verbatim DVD: Single Layer NEIN
Verbatim CD: JA
noname DVD: Single Layer ABBRUCH (Sense Key = Medium Error)
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Kann der Brenner denn Plus/Minus-Medien beschreiben? Wenn nein, hast Du da mal drauf geachtet?
Gruss
der eMac_man
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.977
Ich tippe immer noch auf zuviele Daten (falls kein Brennerdefekt vorliegt). Kannst Du nicht 200MB entfernen und nochmal versuchen?


Zitat vom eMac_man: Kann der Brenner denn Plus/Minus-Medien beschreiben? Wenn nein, hast Du da mal drauf geachtet?

Mein Vorgängermodell kann's .
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Nun, wenn Toast den Brennvorgang startet (und nicht der Rohling gleich wieder ausgeworfen wird), würde ich auch mal versuchen, die Brenngeschwindigkeit herabzusetzen. Meine Frage bezüglich Plus/Minus bleibt natürlich bestehen.
Gruss
der eMac_man
 

dan em

Mitglied
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
301
also hab die daten auf 4,07GB reduziert...

Ja bezüglich Plus/ Minus ich bin eigentlich der Meinung das er genau solche DVDs in der Vergangenheit schon gebrannt hat, aber wo schau ich das denn genau nach was er brennen kann.

Zur Info: die DVDs die er direkt auswirft sind DVD-R
die zuerst gestartet werden sind DVD+RW
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
also hab die daten auf 4,07GB reduziert...

Ja bezüglich Plus/ Minus ich bin eigentlich der Meinung das er genau solche DVDs in der Vergangenheit schon gebrannt hat, aber wo schau ich das denn genau nach was er brennen kann.

Zur Info: die DVDs die er direkt auswirft sind DVD-R
die zuerst gestartet werden sind DVD+RW
Im Systemprofiler oder in Toast kannst Du Dir alle benötigten Informationen zum Recorder anzeigen lassen (unterstützte Medien, Schreibgeschwindigkeit).
Gruss
der eMac_man
 
Oben