Frage zu Suspend to Disc beim MacBook...

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von jape, 30.11.2006.

  1. jape

    jape Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    10.11.2005
    Hallo,
    hab seit ein paar Tagen mein MB - bisher iBook. Gestern ist mir beim Kalibrieren der Batterie aufgefallen, dass es scheinbar diesen "suspend to disc" Modus gibt. Hatte die Batterie bis 0% leerlaufen lassen, sodass sich das MB schlafen gelegt hat. Nach einer Stunde erlosch der Herzschlag. Nachdem ich das MB wieder mit Strom versorgt hatte, war es innerhalb kurzer Zeit wieder da und musste nicht wie beim iBook neu gestartet werden. Find ich geil. Frage: War das wirklich "suspend to disc" oder gibt es da noch einen anderen Zustand.
     
  2. tigion

    tigion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    21.06.2006
    Ja, ich glaube das wird auch DeepSleep genannt.
     
  3. jape

    jape Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    10.11.2005
    Gleich noch ne Frage hintenan. Kann man das MB auch kontrolliert in diesen DeepSleep schicken?
     
  4. wenigtelefonier

    wenigtelefonier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.06.2006
    ...dazu gibt es hier IMHO schon Threads. Wenn ich mich recht erinnere muss man ein paar Befehle ins Terminal eintöckeln. Ansonsten gibts wohl auch noch Zusatzsoftware dafür. Schau mal hier: Deepsleep auf dem macbook
     
  5. marco21

    marco21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    16.04.2006
    Das iBook oder auch alle anderen neuen Apple-Books fahren beide Suspend-Modi (Suspend to Disc/RAM), wenn sie in den Ruhezustand kommen.
    Wenn der Akku föllig leer ist, sind die gespeicherten Daten im RAM weg, aber das Speicherabbild auf der HDD ist immernoch da. Und da ja die Platte langsamer ist, als der RAM, dauert es eben etwas länger, bis man wieder die OSX-GUI sieht, wenn der "Herzschlag" des iBooks/Macbooks im Ruhezustand erloschen ist.

    Es gibt ein Widget, mit dem man das Book in den DeepSleep-Modus setzen kann. Heisst sogar "DeepSleep", glaube ich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen