Frage zu sogenannten Cron-Scripts (nachts) bei MacOS

  1. torro1972

    torro1972 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zu den sog. Cron-Scripts, also diese Dinger, die automatisch nachts gestartet werden, sofern man den Rechner anlässt.

    Ist das wirklich notwendig und wieso wird man zB in der Gebrauchsanweisung seines Macs nicht darauf hingewiesen, dass man das ab und zu mal laufen lassen sollte? Die Regel ist doch wohl eher, dass der Rechner nachts aus ist :confused:

    Ich habe gelesen, dass es dazu auch verschiedene Programme gibt, die dies übernehmen, möchte aber da nicht verkehrt machen und lieber diese Nachts-Nummer durchziehen.

    Fragen:
    -Wie oft sollte man das machen?
    -Was passiert dabei?
    -Muss der Mac voll an sein oder funktioniert das auch im Ruhezustand (in den mein Macbook nach 30 Min. automatisch übergeht, müsste ich sonst nämlich mal deaktivieren)

    Danke vorab!
     
    torro1972, 11.01.2007
  2. Bienenmann

    BienenmannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    10
    Bienenmann, 11.01.2007
  3. MacMännchen

    MacMännchenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
  4. torro1972

    torro1972 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    13
    Danke erstmal!

    MacJanitor habe ich sogar bei mir installiert!
    Oder soll ich lieber Cocktail nehmen? Welches Prog. ist besser eurer Meinung nach?
     
    torro1972, 11.01.2007
  5. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Ach übrigens: die Dinger heissen periodic Skripte.
    Seit Mac OS X 10.4 ist Cron nicht einmal mehr beteiligt.
     
    maceis, 11.01.2007
  6. srmcore

    srmcoreMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    ?
    anacron?? (clone?????)

    (steht zumindest in meinem log)
     
    srmcore, 11.01.2007
  7. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.726
    Zustimmungen:
    1.593
    Ich lasse den Rechner nie an. Spätestens nach 30 min. geht der
    in den Ruhezustand. Auch Nachts.
     
    MacEnroe, 11.01.2007
  8. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    @srmcore
    Seit Mac OS X 10.4 werden die periodic Skripte von launchd gesteuert.
    Früher war dies eine Aufgabe von Cron, weswegen sich der eigentlich nicht ganz korrekte Terminus "Cron-Skripte" eingebürgert hat.

    Nicht von ungefähr liegen die Skripte schließlich in Unterverzeichnissen von "/etc/periodic"
     
    maceis, 11.01.2007
  9. BrIII

    BrIIIMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2005
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    1
    Mal eine Frage dazu von einem Tiger-Anfänger: diese cron-/periodic-jobs werden nur absolviert, wenn der mac nicht im Schlafzustand ist, oder schaltet er sich dafür extra an, und geht dann wieder in den Schlafmodus? Und wie oft sollte man den mac dann durchlaufen lassen (einmal pro Woche, pro Monat)?

    BrIII.
     
    BrIII, 11.01.2007
  10. Jools

    JoolsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    46
    seit Tiger werden die daily scripts beim Rechnerstart abgearbeitet.
    Wirklich nötig sind sie für den Normalanwender außerdem auch nicht.
     
    Jools, 11.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage sogenannten Cron
  1. Steppenwolf
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    317
    indiana1212
    04.07.2017
  2. Oli am Mac
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    267
    Impcaligula
    02.07.2017
  3. udosteinert70
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    136
  4. nordmond
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    127
    Matrickser
    31.03.2017
  5. Cantello
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    600
    buridans_esel
    25.04.2012