Benutzerdefinierte Suche

Frage zu Samsung Ram im Powerbook

  1. lovely

    lovely Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    hallo! :)

    bin ganz kurz davor auch zum macuser zu werden,
    hole mir in kürze ein powerbook.

    jetzt noch schnell eine frage,
    kann einer, der einen original samsung speicher (der von werk aus verbaut wird) drin hat bitte sagen was genau auf dem etikett vom speicher steht?
    produktnummer, etc... was halt auf dem kleinen label draufsteht.

    mich würde es nämlich brennend interessieren, da ich für mein
    win laptop 2GB noname speicher gekauft habe. aus langeweile hab ich heute
    mal das etikett abgemacht, und siehe da, ist ein original samsung speicher.
    würde mich interessieren ob es der selbe ist den apple verbaut.

    also wer von euch hat 1GB ram direkt von apple verbauen
    lassen und würde so nett sein und mir sagen was auf dem etikett
    steht. ansonsten tuts auch die daten vom 512er. ;)
    thanks. :)

    ich hoffe das im september wirklich neue powerbooks kommen,
    bin schon so ungeduldig und neugierig auf osx. :cool:
     
    lovely, 20.08.2005
    #1
  2. E. Hindman

    E. Hindman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    45
    Das mit dem Noname/Name Speicher hat mir mal ein Computerhändler so erklärt: die "Noname" Firmen kaufen bei den Großen den Ausschuss auf und tüdeln damit irgendwas zusammen, was dann halbwegs wie ein Riegel Arbeitsspeicher aussieht. Insofern ist es wohl nicht das, was Apple verbaut, könntest aber prinzipiell doch Glück haben.
     
    E. Hindman, 20.08.2005
    #2
  3. lovely

    lovely Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    würde ich nicht sagen. auf der platine steht samsung und auf dem etikett auch. nur war das etikett mit einem anderen etikett überklebt. :cool: also ich denke es ist schon original samsung...
     
    lovely, 20.08.2005
    #3
  4. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    Beim Hardwaretest verriet bei mir ein Speicher mal im Powerbook, dass er eigentlich ein viel schnellerer war, als der er verkauft wurde, leider lief er aber dann auch nicht sicher.
    Vermutlich wird der Ausschuss von Speichern bekannter Hersteller als NoName mit geringeren Fähigkeiten verkauft, leider sind die Macs sehr wählerisch, damals hatte ich kein Glück, in einem PC lief der Speicher dann wieder.

    Wenn Du also Speicher hast: Probieren, vielleicht hast du Glück.

    rd
     
    RDausO, 20.08.2005
    #4
  5. E. Hindman

    E. Hindman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    45
    Ja, orginal bei Samsung vom Band gefallen. Wie gesagt, versuch's einfach, vielleicht hast Glück.
     
    E. Hindman, 20.08.2005
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Samsung Ram
  1. Sephiroth0
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    126
    Sephiroth0
    10.07.2017
  2. Shuricaine

    Frage: FileVault

    Shuricaine, 03.07.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    191
    OmarDLittle
    04.07.2017
  3. minimann
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    507
    minimann
    05.06.2017
  4. HyäneArtikel
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    214
    HyäneArtikel
    30.03.2017
  5. sisslik
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    289
    sisslik
    09.12.2016