Frage zu Rechte reparieren/überprüfen

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von r_o_b_e_r_t, 03.11.2006.

  1. r_o_b_e_r_t

    r_o_b_e_r_t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    791
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    170
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Hallo,

    ich habe die Volume-Zugriffsrechte repariert (war eine ganze Latte an Meldungen) und danach nochmal überprüft, war alles o.k.

    Dann habe ich das Festplattendienstprogramm von der Install-Disk gestartet und wiederum die Rechte überprüft. Jetzt hat er die vorher reparierten Rechte wieder als fehlerhaft angezeigt und habe sie erneut repariert.

    So, iMac wieder normal gestartet und erstmal wieder Rechte überprüft. Und jetzt hat er die von der Install-Disk reparierten Rechte als fehlerhaft angezeigt. So geht es hin und her. Der Soll- und Istwert ist immer verdreht.

    Kann mir das jemand erklären? :confused:
    Mache ich etwas grundlegend falsch?

    (hatte die Tage zuvor 2 Kernel-Panics, auch heute 2 x abgeschmiert)

    Gruß Robert
     
  2. Hmmm... ich mache das immer im Terminal.

    Wenn ich als Benutzer eingeloggt bin: "login <adminname>" [ENTER] <passwort> [ENTER]

    Dann "sudo diskutil RepairPermissions /" [ENTER] <adminpasswort> [ENTER]

    Wenn Du die Rechte im laufenden Betrieb mit dem Festplattendienstprogramm reparierst, dann lügt er zwar, er hätte sich repariert, macht er aber nicht....
     
  3. r_o_b_e_r_t

    r_o_b_e_r_t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    791
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    170
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Verstehe ich Dich richtig, Rechte reparieren im laufenden Betrieb kann ich knicken, aber Festplattendienstprogramm von Install-Disk gestartet ist o.k.?
     
  4. Fast ;)

    Von Install-Disk (wenn Du beim booten "c" drückst und im Installationsprogramm in das Festplattendienstprogramm gehst) ist ein Weg - oder eben per Terminal....
     
  5. r_o_b_e_r_t

    r_o_b_e_r_t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    791
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    170
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Habe, wie von Dir beschrieben, die Rechte im Terminal repariert - hat geklappt.

    Dann wieder von der Install-Disk rein ins Festplattendienstprogramm und Rechte überprüft. Und wieder mosert er die Rechte an. :confused:

    Ich zweifel gerade an mir selbst!
     
  6. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    03.01.2006
    Wahrscheinlich sind das Rechte, die bei jedem Neustart wieder verändert werden. So lange das keine Fehler hervorruft würd ich mich gar nicht weiter drum kümmern.
     
  7. r_o_b_e_r_t

    r_o_b_e_r_t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    791
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    170
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Ich will nur meinen Mac etwas besser verstehen, damit ich nicht so :confused: dreinschauen muss.

    :)
     
  8. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    03.01.2006
    Ja, is verständlich :) Mal sehen ob andere User eine Lösung für dein Problem haben :)
     
  9. marti

    marti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Hi

    Welche Version von MacOSX hast Du den? Das hatte ich mit meinem alten iMac G5 auch. Wenn ich mich richtig erinnere, war das irgendwie ein Bug, man kann die Rechte 1000 Mal reparieren, es kommt immer wieder der gleiche Fehler.
    Es passiert aber nix und es ist auch alles i.o.

    Gruss
    Marti
     
  10. r_o_b_e_r_t

    r_o_b_e_r_t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    791
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    170
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Version 10.4.8

    Aha, danke für den Tip! Da werde ich mal weiter nachforschen.

    Gruss Robert
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen