Frage zu Partition

MCSchaller

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2010
Beiträge
198
Weiß nicht, ob ich hier in der richtigen Rubrik bin, aber ich versuch's einfach mal...
Hab bei meinem iMac die Festplatte in 3 Partitionen geteilt. Nun verstehe ich allerdings eines nicht.
Die 3.Partion ist leer, es wird mir angezeigt, dass diese 1,21 TB hat und auch 1,21 TB frei. Allerdings steht bei Belegt: 769 MB. Lt. Festplattendienstprogramm hat diese Partition 14 Ordner und 62 Dateien.
Aber die Platte ist wie gesagt leer. Kann mir das jemand erklären? Ich weiß halt nicht, ob das Anfangs schon so war, mir fiel es erst heute auf, als ich meine Systempartition sichern wollte, hatte die neue 3. Partition noch als Ausnahme in Time Machine eingetragen, da sah ich das plötzlich.
Ich dachte, dass vielleicht ein Programm den Speicher reserviert, ich hatte einen Verweis von EyeTV auf diese 3.Partition für die Aufnahmen. Ich hatte dann aber mal den Verweis entfernt, an der Speicherbelegung ändert sich aber nichts. Ich hatte die Partition auch mal über das Festplattendienstprogramm gelöscht, also nicht die Partition entfernt sondern nur den Inhalt gelöscht, es ändert aber nichts.... Hat vielleicht jemand einen Tipp?

MC Schaller
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.436
Hab bei meinem iMac die Festplatte in 3 Partitionen geteilt.....

Hat vielleicht jemand einen Tipp?

MC Schaller
Ja, die Partitionen lassen, ist beim Mac eher nicht nötig.
Warum:

Darüber wurde hier schon so viel geschrieben.....
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.713
Eine formatierte Partition enthält immer einige Dateien, irgendwo muss ja das Inhaltsverzeichnis geschrieben werden und der Papierkorb angelegt werden und der Spotlight Eintrag und und und...


Und partitionieren ist unter OS X in nur ganz wenigen Fällen sinnvoll.
 

MCSchaller

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2010
Beiträge
198
Erst einmal zum Sinn der Partitionen. Hab das lange vor mir hergeschoben, es mußte aber sein, da ich mit Time Machine mein System ab und an mal zurückschreibe, aber nicht alle Mediendateien etc. mit sichern und zurückschreiben möchte.
Auf Partition 1 und 2 stimmt ja die Belegung, also wenn ich Belegt und Frei zusammenrechne, komme ich auch die Kapazität. Mag sein, dass vielleicht ein klein wenig durch die Partitionierung verloren geht, aber doch sicher keine 770 MB?! Außerdem, wenn ich mir den Inhalt des Ordners, also auch die versteckten Ordner/Dateien anschaue, sind das auch nur 5 Ordner, aber keine 14 und Dateien sind da auch nicht enthalten.....

MCSchaller
 

MCSchaller

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2010
Beiträge
198
Mir geht es in erster Linie nicht darum, dass dies verschenkter Speicher sein könnte, sondern eher um die Sicherheit, dass hier nichts im Hintergrund gespeichert ist bzw. läuft.... also Malware, Rootkit o.ä......
Ist dies wirklich bedingt durch die Partitionierung, dass nicht der gesamte Speicher zur Verfügung steht? Und wie kann man sich diese Ordner und Dateien anschaun? Hab dies versucht über das Öffnen-Dialog-Feld mit "cmd+Umschalt+".". Aber wie gesagt, da gibt es nur 5 Ordner, nicht 15 (sind es jetzt schon mittlerweile...)

MCSchaller
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.505
nimm mal den omni disksweeper und guck nach, was da den platz belegt...
 

MCSchaller

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2010
Beiträge
198
Leider wird mir hier auch nix weiter angezeigt, nur diese 5 Order mit ein paar KB-Dateien.... Das war's.
 

MCSchaller

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2010
Beiträge
198
Hat niemand ne Idee? Übrigens auch in Daisy Disk wird mir bei dem Laufwerk 769 MB angezeigt, aber keine Datei als solches......
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.505
volume mal überprüft? kann ein fehler im wrapper oder filesystem sein

wenn keine wichtigen daten da sind, kannst die ja auch einfach noch mal neu formatieren...
 

MCSchaller

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2010
Beiträge
198
Hab ich alles schon gemacht, überprüft im Festplattenmanager, war OK, dann nochmal im Festplattenmanager formatiert (nur diese Partition). Keine Änderung.
 

MCSchaller

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2010
Beiträge
198
Was auch komisch war, muss aber nicht damit zu tun haben, ich hatte meine Systempartition erneut gesichert, hatte sie vorher zurückgespielt und nur ein paar kleine Updates installiert, so ca. 50 MB, dann die 3.Partition als Ausnahme in Time Machine eingetragen, da hatte ich eben erstmal gesehen, dass da über 700 MB belegt sein sollen, was mich stutzig gemacht hat. Dann System gesichert und er hat über 700 MB gesichert, obwohl am System nur ca. 50 MB an Änderungen war. Da hab ich mich schon gefragt, ob das eventuell mit diesem belegten Speicher zu tun haben soll (möchte dieses Missverständnis nicht unbedingt in der Sicherung haben, bevor ich nicht weiß, was das ist....)
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.505
was ist denn, wenn du in der systeminformation auf festplatten gehst?
zeigt der da 700mb unter backup an?
 

MCSchaller

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2010
Beiträge
198
Wo genau meinst Du? Systeminfo der Partition oder in Time Machine?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.505
klick mal im apfel menü auf "über diesen mac", dann auf "weitere informationen"
 

MCSchaller

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2010
Beiträge
198
OK. Also... da wird bei der Partition bei "Sonstige" diese 769 MB angezeigt, nicht bei Backup.....
 

MCSchaller

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2010
Beiträge
198
Irgendwie vermute ich, dass das doch eventuell mit Eye TV zu tun hat. Ich hatte jetzt in Eye TV nochmal den Pfad für die Aufnahmen auf die Systempartition geändert und die Partition nochmal gelöscht. Nachdem sie wieder hergestellt wurde, hat sie immer noch 769 MB angezeigt als belegt, allerdings nur noch 9 Ordner und 5 Dateien. Dann hab ich den Pfad in EyeTV wieder eingestellt mit Verweis auf das Laufwerk, da waren es plötzlich 12 Ordner und 57 Dateien. Speicher bleibt der Gleiche. Ich vermute, dass das irgendwie reservierter Platz von Seiten EyeTV ist..... Wobei es trotzdem seltsam ist, dass da nix auf dem Laufwerk weiter angezeigt wird von den Dateien....
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.505
geh doch mal ins terminal:
cd /Volumes/Partitionsname
du -h
 

MCSchaller

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2010
Beiträge
198
Da wird nix weiter angezeigt, nur die 3 Systemordner, die auch in OmniDiskSweeper angezeigt werden.....
 

MCSchaller

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2010
Beiträge
198
Das Einzige, was ich noch versuchen könnte, mal EyeTV zu deinstallieren, hab aber kein Tool dafür, was wirklich alles runterschmeißt, und dann man nach nem Neustart schaun wie's da aussieht. Wenn es reservierter Speicher von EyeTV ist, müßte der dann ja wieder freigegeben sein....
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.505
dann können da keine dateien sein.
im terminal sollten auch im finder versteckte dateien auftauchen.
wird da denn die gleiche größe wie im disksweeper angezeigt?
 
Oben