Frage zu Newsdienste mittels PHP!

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von thorx, 18.12.2002.

  1. thorx

    thorx Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.12.2002
    ist es viel Arbeit wenn man so einen ähnlichen Newsdienst mittels PHP macht wie es z.B. bei macnews.de die "News" sind?
    Es könnte noch viel einfacher sein!
    ziel wäre, dass man einfach aktuelle Daten wie Bilder und Texte online stellen kann, ohne dass man viel machen muss!
    Ich hab leider NULL Ahnung von PHP, CGI, Perl etc. und dem ganzen!
    Mich würde halt interessieren was sowas kosten kann, od.
    kann man sich sowas selber beibringen!?
    Bitte nicht lachen, wie gesagt leider keine ahnung davon!

    Viell. kann mir jemand sagen ob man sogar sowas irgendwo gratis zum verwenden im Netz findet!?
     
  2. appelknolli

    appelknolli Mitglied

    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.11.2001
    hallo und herzlich willkommen bei macuser.de

    thorx,

    du findest eine menge scripte bei www.php-homepage.de oder php-center.de. dort solltest du eigentlich auch news-scripte finden.


    viele grüsse, appel :D
     
  3. Vevelt

    Vevelt Mitglied

    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.09.2001
    Da mögen dir sog. Portal-Systeme helfen:

    * PHPNuke
    * PostNuke

    Nur als Beispiele... :D

    Gruß, Vevelt.
     
  4. newmedia

    newmedia Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.02.2002
    In den Portal-Systemen sind dann auch gleich Funktionen enthalten, die Du dann schnell lieben lernst und nicht mehr missen willst. Zum Beispiel zeitgesteuerte Veröffentlichung und Ablauf, Usermanagement etc.

    Also PHPNuke ist da sehr komfortabel und umfangreich...

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...
  1. Wir verwenden Cookies, weil diese die Bereitstellung unserer Dienste für dich erleichtern und dich z.B. nach der Registrierung angemeldet halten.