Frage zu MacBook-Kauf

  1. trpd

    trpd Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hoffe, dass ich im richtigen Unterforum poste. Ich will mir eventuell ein MacBook fürs Studium (mit ipod- und Drucker-Gutscheinen) über den Campus-Store kaufen. Folgende Rechnung:

    - Ausgaben
    MacBook 2GHz 1200,-
    DVI-Adapter 20,-
    ipod nano 4GB 200,-
    1GB RAM 100,-
    Drucker HP 90,-

    + Einnahmen
    ipod Gutschein 160,-
    ipod Verkauf 170,-
    Verkauf 2x256MB 50,-
    Verkauf Drucker 50,-
    Drucker Gutschein 90,-

    = ~1100 Euro für ein Macbook mit 1GB/ 2GHz/ Superdrive

    Die Campus-Notebooks haben ja wohl nur 1 Jahr Garantie. Muss ich sonst irgendwas beachten? Ist zwar etwas Aufwand (Gutscheine einlösen/auf Geld warten/Komponenten verkaufen), aber der Preis ist natürlich super.

    Danke, Steffen
     
    trpd, 04.10.2006
  2. Rick42

    Rick42MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Sind die 2x256MB die orginal Speicherriegel,verkauft kriegst du die max für 10Euro.Geh mal davon aus daß du für die anderen Sachen,wenn du nicht schon einen Käufer hast,auch weniger bekommst.
     
    Rick42, 04.10.2006
  3. eiq

    eiqMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    4.756
    Zustimmungen:
    369
    Die 2x256MB RAM sind sonst bei Ebay meist für 1 Euro (!) weggegangen, daher hab ich meine auch behalten.
    Da die Einnahme-Preise ziemliche Wunschpreise sind, gehe ich fast davon aus, daß Du mit einem normalen 'mittelgroßen' MacBook im Edu-Store oder bei AOC billiger kommst (und weniger Aufwand hast).

    Gruß, eiq
     
  4. martin63

    martin63MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    87
    hast du schon bei unimall.de nachgeschaut? die sind meist ewas preiswerter als macatcampus.
    bei dem ipod musst du dich aber beeilen, dass muss bis zum 7.10. bestellt sein, sonst gibts den gutschein nicht mehr.
     
    martin63, 04.10.2006
  5. trpd

    trpd Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gut, der Speicherpreis ist wohl zu hoch angesetzt. Drucker und ipod würde ich zu dem Preis losbekommen. Wenn ich das NB so konfiguriere, komme ich auf 1300.
     
    trpd, 04.10.2006
  6. eiq

    eiqMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    4.756
    Zustimmungen:
    369
    Bei Apple on Campus kostet das MacBook ca. 1125 Euro (mit 512MB RAM), sprich mit zusätzlichem Arbeitsspeicher würde es Dich ungefähr genauso viel kosten, ohne monatelang auf irgendwelche Gutscheine zu warten.

    Gruß, eiq
     
  7. trpd

    trpd Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist, dass meine Uni (Hohenheim) nicht am AOC teilnimmt.
     
    trpd, 04.10.2006
  8. bc_stinger

    bc_stingerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Garantie bietet Apple generell nur ein Jahr. Gewährleistung ist gesetzlich vorgeschrieben und natürlich 2 Jahre. Einfach mal die Suche anwerfen, das wurde shcon zigmal durchgekaut. ;)
    Deine Rechnung hat zwei Haken: Erstens wirst du keine 50,- für die 2x256MB-Riegel bekommen (hab für den Preis kurzlich 2x512MB bekommen). Die 256er sind praktisch unverkäuflich.
    Zudem sind die 170 Euro für einen 1G nano mit 4GB ziemlich optimistisch.
    Der Rest könnte hinkommen.

    Edit: Man sollte hier wirklich nicht ein paar Minuten verstreichen lassen, bis man postet... :rolleyes:
     
    bc_stinger, 04.10.2006
  9. trpd

    trpd Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten ;)

    Also das mit dem Speicher stimmt wohl, eben bei eBay etwas rumgesucht. Die Speicherpreise sind gerade sowieso astronomisch hoch. Die Aufrüstung könnte auch noch warten. Müsste mich eh erstmal in das OS einarbeiten und so rausfinden, ob ich eventuell 2GB brauche. Der Nano kostet (Farbe egal) neu über 180 + Versand bei div. Onlinehändlern. Wenn ich ihn dann für 160 oder 170 an einen Kumpel verkaufe, ist das glaube ich ok.

    Mir ging es insgesamt auch mehr darum, ob das so überhaupt möglich ist. Scheint ja so, dass es das ist.
     
    trpd, 04.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage MacBook Kauf
  1. GreGorJan
    Antworten:
    51
    Aufrufe:
    2.554
    GreGorJan
    05.07.2017
  2. Marow71
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    412
  3. MeroDesigns
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    999
    MacMutsch
    28.08.2016
  4. TheDoc
    Antworten:
    43
    Aufrufe:
    2.169
    orgonaut
    07.07.2008
  5. Voss
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.076
    jastone
    27.09.2007