Frage zu Mac OS X upgrade

drmc_coy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
580
Mein Mac hat OS X Version 10.5.8

ich würde ihn gerne auf das aktuelle OS upgraden - ich kriegs aber nicht auf die Reihe.
Kann mir jemand einen Tip geben? Ich kapiers nicht. So wie ich es verstehe, muß ich erst irgendwie auf die neueste Version von Snow Leopard kommen, dann könnte ich den Rest über itunes machen. Irgendwie umständlich. Aber wie krieg ich Snow Leopard und geht das nicht auch direkt?

Eigentlich möchte ich nur icloud nutzen um mal alle Bilder zu archivieren - so wie ich das verstehe, geht das bei meiner OS X version nicht, da ich den shop nicht habe? Das ist der eigentliche Grund warum ich upgraden möchte - oder ist das vielleicht auch nicht richtig?
ich nutze icloud schon um meine telefone zu orten - das funktionier - aber andere funktionen krieg ich nicht gebacken.

grüße
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
22.924
Snow Leopard gibt es auf DVD zu kaufen.( hier kannst du dann den AppStore nutzen und Lion kaufen)
Lion gibt es auf USB Stick zu kaufen.
 

Appler1993

Mitglied
Mitglied seit
12.07.2011
Beiträge
99
Lion USB Stick kaufen oder selbst erstellen. Blöde ist nur das du ohne MacAppStore keinen USB Stick erstellen kannst. Du könntest auch auf Mountain Lion, die nächste OSX Version Updates, welche nächsten Monat kommt, aber wieder über den MacAppStore zu kaufen gibt.
 

drmc_coy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
580
Ok danke, also geht ohne Snow Leopard wirklich erst mal nichts. Das ist ja kompliziert...
 

Larsen2k4

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2004
Beiträge
2.516
Um es mal rechtzeitig zu fragen, bevor du anfängst einzukaufen: Was für einen Mac hast du?
Für Lion brauchst du mindestens einen Mac mit Core2Duo-Prozessor und 2 GB RAM.
 

drmc_coy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
580
danke - ich hab ein macbook pro das diese anforderungen dann noch erfüllt, aber mein älteres macbook (1.generation weiss) kann ich dann wohl nicht mehr upgraden (hatte ich eigentlich vor)
 

Pas911

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2009
Beiträge
4.046
Aber auf dem normalen MacBook läuft Snow Leopard super ;)
 

PaulKraft

Mitglied
Mitglied seit
12.09.2011
Beiträge
95
Doch. Du kannst auf Lion ohne Snow Leopard upgraden. Aber nur mit dem USB-Stick. Oder du hast noch einen Computer der schon Snow Leopard hat, dann kannst du nämlich die InstallESD.dmg-Datei auf nen USB-Stick (von dir, min 4GB) "klonen" und dann auch auf den anderen Lion installieren, doch musst du eventuell deine Festplatte komplett "backupen" und dann Festplatte formatieren, Lion installieren und dann über Migrationsassistent die Daten zurückspielen.
 

David X

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.08.2011
Beiträge
1.632
Bevor Du Dich entscheidest, solltest Du Dich vielleicht erst mal ausführlich über iCloud informieren. So ist die iCloud z.B. kein Bilder-Archiv.
 

drmc_coy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
580
Hab gestern mit nem Bekannten gesprochen, der meinte er hätte alle seine Bilder in der cloud (kostet irgendwie 30 euro im Jahr). Das wäre es mir auch wert. Ich hab mich etwas über die iCloud belesen und eigentlich nur gefunden, dass die Bilder dort für einige Zeit gepuffert werden. Ich dachte allerdings das liegt an meiner kastrierten Cloud Nutzung und daran, dass ich keine kostenpflichtige Dienste gebucht habe. Meinst du (David X) dass man generell die cloud nicht als Bilder Backup nutzen kann?
 

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.362
als bilder backup wolken-dienste wie iCloud?! ich würde mich da nicht darauf verlassen!
nimm dann lieber dropbox in kombination natürlich mit echte backups (time machine + dvds usw.)...
 

drmc_coy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
580
ich bin da paranoid und habe schon bei eltern und schwiegereltern festplatten mit backups deponiert - jetzt will ich auch noch in der cloud backuppen.....
(ich habe einmal fast die fotos von 8 jahren verloren, da war ich echt traurig, unwiederbringliche erinnerungen.... seither bin ich backupfanatiker. An der uni hab ich mal ne 50 seitige arbeit verloren, das war bei weitem nicht so heilsam obwohl 6 wochen arbeit kaputt waren)


kannst du dropbox empfehlen ? ich check die mal ab....
 

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.362
ich benutze es selbst nicht, aber erfahrungsberichte findest du hier im forum zu genüge...
:)