Frage zu LaCie HD

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von Peterpanter, 04.05.2005.

  1. Peterpanter

    Peterpanter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    5
    Saturn bietet gerade eine 160 GB Festplatte von Lacie im Porsche Design für 119 Euro an. Allerdings nur mit USB 2.0.

    Ich will sie eigentlich nur als Backup nutzen, aber lese hier immer, daß man für Mac nur Firewire nehmen soll.

    Würdet ihr den Kauf trotzdem empfehlen?

    Grüße
    peterpanter
     
  2. Graundsiro

    Graundsiro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Ich persönlich würde nie eine Laciemüll kaufen. Aber das ist ne persönliche Sache weil mir das Zeugs immer nach kurzer Zeit abgeraucht ist. Ich würde auch nie ne USB HD kaufen. Wobei wenn es nur für Backup ist gehts aber... es könnte sein das Du plötzlich mal einen Film editieren willst und sich die ext. HD als Storage eignet und dann stehst Du da mit nur USB. :confused:
     
  3. Peech

    Peech MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit meiner LaCie HD.
    Eine 200GB mit FireWire - Schnittstelle.

    Grüsse
    Peech
     
  4. Hossie

    Hossie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst Du das? Dass man Punkto Geschwindigkeit mit USB 2.0 Nachteile hast?

    Also ich merkte noch nie einen Unterschied zwischen USB 2.0 und FireWire400. Benutze natürlich trotzdem Firewire am iBook.

    Man kann doch auch eine USB Platte als Speicher benutzen? :confused:
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Ich empfehle FireWire, nicht nur weil es etwas schneller ist (je nach Anzahl der weiteren externen Geräte und Nutzungsverhalten) sondern vor allem, weil du von einer FireWire-Platte im Notfall booten kannst. Von einer USB Platte geht das nicht.
    Auf einer FireWire-Platte kannst du dein ganzes System klonen und im Notfall "normal" weiterarbeiten, wenn gerade mal keine Zeit ist, die interne Platte zu reparieren.
     
  6. TobiM

    TobiM MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2004
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Man muss hier fair bleiben: Apple unterstützt das USB nicht gescheit. USB 2.0 ist bei Apple halt deutlich langsamer als an einer Dose.
    Daher wird für Apple immer der Firewire empfohlen (Bei nur einer Platte merkt man das aber nur in den Benchmarks, bei nem RAID aber schon deutlich).
    Meines wissens gehen aber nur die Firewire-Platten nach einer gewissen Zeit in Ruhezustand (oder?) was ich sehr praktisch finde.
    Ich habe auch eine LaCie mit Firewire und bin sehr zufrieden.
     
  7. Graundsiro

    Graundsiro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    USB ist einfach eine unseriöse (PC Standard) Schnittstelle. Neigt zu Fehlern in der Datenübertragung. Für Tastaturen und nicht zeitkritischen Vorgänge ganz ok aber sonst besser FireWire.
     
  8. Peterpanter

    Peterpanter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    5
    danke für die infos. also doch besser eine mit firewire. hab gesehen, die gibts im apple store für 139 euro. scheint mir das günstigste angebot zu sein.
     
  9. MacMoped

    MacMoped MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab genau diese LaCie Platte mit USB-Anschluss und bin durchaus zufrieden mit ihr...
     
  10. SteveHH

    SteveHH MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.702
    Zustimmungen:
    47
    Also ich habe 2 Lacie FW externe HD bin super zufrieden damit. Sind schnell und nicht so laut. Klar hören tut man sie, aber der Lärm wird vom Lüfter meines Dual 1.42 überdeckt :D

    Stephan