1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Expose (F11)

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von scwork, 12.04.2005.

  1. scwork

    scwork Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Hi, ich habe mal ein kl. Problem mit Expose. Immer dann wenn ich F11 drücke - also mir den Schreibtisch zeigen lassen will - geht Expose nach ca. 5 bis 6 Sekunden wieder in den vorigen Arbeitsmodus zurück. Gibt es eine Möglichkeit die Zeitspanne zu verlängern. Habe meinen Schreibtisch recht zugemüllt und da dauert es schon mal länger als 5 sec bis ich das gefunden habe, was ich suche :D . Hab diesbezgl. in den Systemeinstellungen nichts gefunden.
    Danke
    Gruß scwork
     
  2. nonsense

    nonsense MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2004
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    66
    ich kann dir ansich nicht weiterhelfen, denn bei mir bleibt der schreibtisch sichtbar, bis ich wieder f11 druecke. in den systemeinstellungen gibt es unter expose leider auch keinen entsprechenden eintrag. sorry!

    gruss
     
  3. der grimm

    der grimm MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Ich könnte mir vorstellen, dass es an einer der Anwendungen liegt, die du am Laufen hast..
     
  4. Dingo

    Dingo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    2.969
    Zustimmungen:
    116
    Das gleiche Problem hab ich auch… Aber es laufen eigentlich keine nenenswerten Anwendungen nebenher. Nur iChat, Safari, iTunes, Mail und Amnesty (ein Dashboard-Programm). Liegt an keinem davon.

    Sonst keiner ne Ahnung?
     
  5. insk

    insk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    Gleiches Problem auch hier.
    Hat schon Jemand eine Loesung zu dem oben genannten Problem gefunden?
    Waere sehr wichtig, da das automatische "Desktop wieder verdecken" ganz schoen nervt. Frueher konnte ich, wie es normalerweise auch richtig ist, so lange auf dem Desktop arbeiten, bis ich wieder F11 gedrueckt hab. Dachte, dass nach dem OSX Update (10.4.3) das Problem behoben sei. Nix ist :(
     
  6. ms510

    ms510 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2003
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Liegt wohl nicht an OS X. Habe das genannte Problem noch nie gehabt und kann es auch nicht nachvollziehen. (auch unter 10.4.3 nicht) Schonmal neuen User angelegt und dann getestet!? Oder ohne irgendwelche geladenen Zusätze gestartet und probiert?
     
  7. insk

    insk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    Hab das Problem ja auch erst seit 10.4.2. (Glaube ich)
    Vorher lief das einwandfrei ab mit Exposé (F11)
     
  8. mekkablue

    mekkablue MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    46
    Laut Apple Discussions (genauen Link hab ich nicht mehr) sind am Missverhalten vom F11-Exposé manche Widgets von Drittherstellern schuld. Wirklich bestätigen konnte ich das aber bisher auch nicht.
     
  9. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    0
    Das hast völlig recht. Ich hab ein Widget "Apple Computers" das hab ich jetzt rausgehauen und alles funktioniert wieder einwandfrei! :D
    Danke!
    Das ging mir schon gewaltig auf die Nerven ...
     
  10. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    0
    Ok OK .. es war doch das Hula Mädchen .. Naja egal! kopfkratz