frage zu analog video8 in digital umwandeln

zekmo

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.06.2003
Beiträge
16
Hallo zusammen,
ich versuche alte video 8 filme zu digitalisieren.
auf dem Display des digital-recorders erscheint zwar das Bild, aber
es erfolgt keine Aufnahme.
zum Verständnis: wird auf das band DV aufgenommen oder ist der
Recorder nur ein Vehikel um die Aufnahmen in den Computer zu
bringen (iMovie?)

DV-in/out alles vorhanden
 

RDausO

Aktives Mitglied
Registriert
16.06.2003
Beiträge
1.416
Mit meiner Sony Kamera spiele ich die Analog-Filme in den Rechner auf IMovie, Filme, die es mir Wert sind so aufgehoben zu werden korrigiere ich noch etwas, dann wird bei mir über die Kamera auf VHS gespielt oder eine DVD gebrannt.
Auf die Digital-8 Bänder, die ja wohl identisch mit Hi8-Bändern sind spiele ich normalerweise nicht heraus, digital hat ja auch weniger Platz auf den Bändern.
Wenn ich mir schon die Mühe mache mit dem Digitalisieren, dann nicht mehr auf ein Magnetband zurück, weil ich dann in 15 Jahren wieder ein Problem habe.

Deine Frage verstehe ich so, dass Du analoge Bänder mit der Kamera abspielst und sie gleich digital dort aufnehmen willst. Dazu brauchst Du Deinen Mac als Zwischenstation und im Zweifel eben sehr viel Plattenplatz und dann mehr Bandmaterial. Analog-8 - Bänder können das Digitalsignal nicht speichern.

rd
 

zekmo

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.06.2003
Beiträge
16
analog zu dvd

danke für die schnelle antwort.
habe auch eine Sony (TRV33e) mit analog-eingang.
verbindung von analog video zu sony aufgebaut, anschl. firewire zu imac,
dann imovie gestartet und nichts passiert,
wie lange dauert es dann, anzeige camcorder ist ok, aber clips kommen nicht??

gruß
 

Wildwater

Aktives Mitglied
Registriert
31.03.2003
Beiträge
11.157
hallo

also ich hab 2 möglichkeiten:
1. video8/hi8 kasette in digital8 recorder abspielen - den gibts von sony, und viele digital8 camcorder können das auch. dann wird direkt digitalisiert.
2. über die analogeingänge in die digitalcamera reinfahren und über firewire direkt raus. dann darf aber keine kasette in der kamera sein!

@rd analogbänder können sehr wohl digital speichern, nur ist die laufzeit kürzer

gruss
wildwater
 

RDausO

Aktives Mitglied
Registriert
16.06.2003
Beiträge
1.416
Re: analog zu dvd

Original geschrieben von zekmo
danke für die schnelle antwort.
habe auch eine Sony (TRV33e) mit analog-eingang.
verbindung von analog video zu sony aufgebaut, anschl. firewire zu imac,
dann imovie gestartet und nichts passiert,
wie lange dauert es dann, anzeige camcorder ist ok, aber clips kommen nicht??

gruß
 

Wahrscheinlich mußt Du im Menue der Kamera bei DV IN/out oder so umschalten aus ON.
Da Sony Firewire mit entwickelt hat, muß jede Sony einfach funktionieren.

In IMovie der Schalter mit der Kamera, dann müsste dort stehen: Verbindung wird aufgebaut oder so.

Wahrscheinlich kannst Du das Analogsignal des VHS-Rekorders tatsächlich direkt digital aufnehmen, ich geh eben immer über den Rechner.

Zitat:
@rd analogbänder können sehr wohl digital speichern, nur ist die laufzeit kürzer

Bei Hi8 sofort einverstanden, ob bei einfachen video8- Bändern die Partikeldichte groß genug ist weiß ich nicht, wenn nicht, sehe ich vielleicht schon in 3 Jahren nur noch Flimmern.

rd
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben