Frage an die Experten-Mac Mini als Medaicenter?

  1. falkenstein

    falkenstein Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich bin ganz neu hier und habe hier im Forum auch schon einiges ganz eifrig gelesen.Nur meine speziellen Fragen,dazu habe ich keine so richtige Antwort gefunden.Ich hoffe ihr könnt mir auf diesen Weg vielleicht etwas helfen und ein paar für mich grundsätzliche Fragen beantworten.

    Ich möchte mir einen Mac Mini 1,83 GHz Intel Core Duo als kleines Mediacenter für das Wohnzimmer gern zu legen.Mit den Windows-PC,habe ich echt langsam die Schnauze voll,Sorry.
    Nun,meine Frage.Ich möchte den Mini gern an meinen LCD Sony 40X2000 über DVI zu HDMI anschliesen und gern mit der Auflösung 1980x1080 betreiben,da mein LCD die Auflösung 1080p pixelgenau über HDMI darstellen kann.
    Ist die mit dem Mac Mini überhaupt möglich?Ich meine reicht die Leistung der integrierten Grafikkarte von dem Mini aus??
    Desweiteren möchte ich gern Filme die auf meinen Netzlaufwerk liegen über den Mac abspielen.Das wären auch verschiedene Formate,wie DivX,RSVCD,Xvid und wie sie alle heisen.Ist das möglich,oder müssen die Filme in einem bestimmten Codec-Format sein,das der Mac sie wieder geben kann??
    Kann ich dies alles über die Software Front Row realisieren oder ist MediaCentral dfür geeigneter?

    Ich habe ein wenig bedenken,das vielleicht die Leistung des Mac für diese Auflösung zum LCD nicht reicht!???

    Oder sollte ich vielleicht doch noch ein wenig mit dem Kauf eines Mac Mini warten?Vielleicht kommt ja noch in diesem Jahr ein Mini mit einem Blu-ray Lauferk raus,dieser müsste ja dann auch eine verbesserte Grafikkarte mit on Board haben,um dieses Format dann wiedergeben zu können??!
    Weiss jemand vielleicht,ob soetwas in der Art von Appel geplant ist?

    Wäre super,wenn ihr mir zu meinen Fragen eure Erfahrungen posten könntet.

    Schon mal vielen Dank im voraus,

    Grüsse

    Falkes
     
    falkenstein, 28.02.2007
    #1
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.050
    Zustimmungen:
    833
    Maulwurfn, 28.02.2007
    #2
  3. oppee

    oppee MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    5
    AppleTV kann Filme nur bis 720p, soweit ich informiert bin. Damit wäre die Auflösung also verschwendet.
     
    oppee, 28.02.2007
    #3
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.050
    Zustimmungen:
    833
    Das stimmt wohl, ist aber günstiger als ein Mac mini udn ich wollte es auch nur vorschlagen. Der Mac mini würde das hinbekommen, natürlich mit Adapter von DVI auf HDMI.
     
    Maulwurfn, 28.02.2007
    #4
  5. JeanLuc7

    JeanLuc7 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    682
    Salut,

    gib doch mal preis, welchen LCD du hast. Gibt ja nicht so viele, die pixelgenau arbeiten.

    Grüße, JL
     
    JeanLuc7, 28.02.2007
    #5
  6. oppee

    oppee MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    5
    Steht doch oben?!
     
    oppee, 28.02.2007
    #6
  7. JeanLuc7

    JeanLuc7 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    682
    Dieser? Sorry, die Zahlen waren einfach zu glatt, hab ich überlesen.

    ;-)

    Grüße, JL
     
    JeanLuc7, 28.02.2007
    #7
  8. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Hallo,

    ich verwende meinen mini auch als Media-Center und kann bestätigen, dass 1080p Videos flüssig auf dem mini laufen.
    Gut funktionieren: 1080i MPEG2-Filme wie z.B. vom HDTV-Sender HD1
    Auch die 1080i H.264 von der Quicktime-Trailerseite laufen

    Was nicht geht: 1080i HDTV mit AVC1-Codec von z.B von ProSieben HD --> http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=245191
     
    Tensai, 28.02.2007
    #8
  9. falkenstein

    falkenstein Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    @Tensai

    Fährst du ganz normal die Auflösung 1080p,ich meine auch im normalbetrieb?Wie ist das arbeiten,die performance mit dem Mini bei dieser Auflösung.

    Oder hast du nur 1080p Videos mal so abgspielt?? :confused:

    Die Frage ist für mich schon sehr wichtig.Ich möchte mir nicht den kleinen kaufen,und dann feststellen,das das arbeiten und Media Center in dieser von mir gewünschten Auflösung 1080p recht sperlich oder gar unmöglich ist.

    Vielen dank schon mal im voraus,

    Grüsse
    Falkes
     
    falkenstein, 01.03.2007
    #9
  10. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Ich verwende normalerweise die etwas krumme 1360 x 768 Auflösung, da sie vom Plasma-Panel nativ unterstützt wird, ohne durch den Bildprozessor zu wandern. Zudem kann ich dann einigermaßen komfortabel alles in OSX lesen. Wenn ich die 1080p verwende, wirkt die Arbeitsgeschwindigkeit genau gleich wie bei 1360 x 768. Auch die Videos laufen gleich flüssig. Aus meiner Sicht ist 1920 x 1080 ohne Probleme am mini (per DVI) verwendbar.
     
    Tensai, 01.03.2007
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Experten Mac
  1. gaianchild
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    466
    mbosse
    10.05.2017
  2. Aquos
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    525
    kira12
    14.04.2017
  3. formenterafan
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    218
    Paul1983
    12.02.2017
  4. Andi'
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    651
    MacPopey
    31.12.2016
  5. crucible
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    568
    crucible
    07.08.2006