Frage 14 Tage Rückgaberecht...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Lapje

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.08.2009
Beiträge
50
Morgen allerseits,

habe mit einem Thema leichte Bauchschmerzen.

Habe mir am Freitag einen 24er iMac gekauft. Habe beim Kauf auch extra gefragt wie laut so ein iMac ist,weil ich meinen PC soweit habe, dass er - bis auf ein leises Säuseln des Lüfters - absolut nicht zu hören ist, keine Festplatten röhren, nix, gar nix. Habe darauf hingewiesen dass ich so einen Rechner wieder brauche, denn mich nervt es kolossal beim konzentrierten arbeiten, wenn ich Störgeräusche habe. Dort meinte der sehr freundliche Verkäufer dass das kein Problem wäre, alle MacUser wären in der hinsicht etwas verwöhnt.

Prima dachte ich.

Nach Hause, ein wenig umgeräumt (das Ding ist schon etwas größer) und aufgebaut. Und - Mist. Der Lüfter säuselt leise vor sich hin, aber die Festplatte röhrt, die Vibrationen laufen über das Gehäuse in meinen Schreibtisch. Selbst wenn ich was darunter stelle, hört man es immer noch. Sogar meine Frau hört es, und die sitzt jeden Tag vor ihrem Toshiba-NB, wo der Lüfter so laut wie ein Föhn ist. Beim Mac ist das Problem noch dazu, dass es kein kontinuirliches Geräusch ist, sondern ein pulsierendes. Und das nervt noch mal.

Kurz: Ich bin totunglücklich. Zum einen kann ich so damit nicht arbeiten, bei einem normalen Rechner könnte ich die Platten per AAM (weiß gar nicht ob das beim Mac geht) und Entkopplung leiser machen. Hier sind mir natürlich die Hände gebunden. Auf der anderen Seite finde ich das Gerät aber schon schön und würde auch gerne endlich von den Lizenz-Gedöns von MS wegkommen.

Nur wie will man mit einem Gerät vernünftig arbeiten wenn man ein komisches Gefühl im Bauch hat?

Ich habe auch hier im Forum gelesen, dass ich nicht der einzige bin, bei dem der iMac etwas laut ist.

Ach ja, gekauft habe ich das Gerät bei Aixxess in Aachen. Toller Laden, sehr freundlich und locker. Der Einkauf hat auf jedenfall Spaß gemacht.

Aber jetzt zu meiner Frage: Ich habe hier im Forum öfters gelesen, dass ich - sofern ich bei einem offiziellen Apple-Händler kaufe - das Gerät bei nichtgefallen zurück bringen kann. Stimmt das? Gilt das auch bei schon ausgepackter Ware?

Aber eigentlich will ich ihn ja gar nicht zurück geben...menno...

Besten dank schon mal

Lapje
 

Darius-jogi

Aktives Mitglied
Registriert
15.01.2006
Beiträge
1.165
14 Tage Rückgaberecht hast du nur beim kauf im Versandhandel.
Bei einem kauf im laden geht es glaub ich nicht!
Aber frag mal bei nach Aixxess ist echt ein 1A laden habe bisher auch nur sehr gute Erfahrungen gemacht!
 

Holger M

Mitglied
Registriert
08.04.2008
Beiträge
461
Die 14 Tage Rückgaberecht hast du bei Online-Käufen im Apple Online Store.

Wenn du den Mac im Laden gekauft hast hast du kein Rückgaberecht. Viele Läden sind aber recht "rückgabefreundlich". Frag doch einfach dort nach wo du ihn gekauft hast.

zu langsam ...
 

rubbedikatzz

Mitglied
Registriert
27.07.2007
Beiträge
168
Ein 14 tägiges Rückgaberecht bekommt man nur im Online-kauf. Im Laden heisst gekauft auch gleichzeitig behalten, es sei denn dass der Verkäufer einem das Rückgaberecht aus kulanz eingeräumt hat.
 

Dilirias Cortez

unregistriert
Registriert
17.06.2007
Beiträge
4.947
Wie mein Vorredner schon sagte hast du in dem Fall Pech gehabt. Aber ich kann mir echt nicht vorstellen, dass der so laut ist. Den iMac den ich für einen Bekannten eingerichtet habe war komplett lautlos. Es gab zwar ein kleines surren vom Lüfter, aber das ist ja normal. Pack das Ding und geh mal zu Händler. Wenn das echt so laut ist muss da mal reingeguckt werden was da los.
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2005
Beiträge
24.081
Ich denke, dass alles wichtige gesagt wurde. Es ist nicht normal und Rückgabe geht nur online.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten