Fotosynchronisation zw. iPhone & MacBook funktioniert nicht

Diskutiere das Thema Fotosynchronisation zw. iPhone & MacBook funktioniert nicht im Forum iCloud.

  1. SteSimone

    SteSimone Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.07.2018
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe vor kurzem mein erstes MacBook gekauft. Ein iPhone benutze ich schon viele Jahre. Nun bin ich von Windows auf Mac umgestiegen, um alle meine Daten auf allen Geräten verwenden zu können.

    Die ersten Probleme fingen jedoch schnell an (ich werd wohl nun öfter hier schreiben...) und leider fand ich im Internet bis jetzt keine Hilfe, bzw. hat die Umsetzung der von Apple direkt angegebenen Infos keine Lösung gebracht.

    Mein Problem:
    Auf meinem iPhone habe ich gut 6000 Fotos, nur knapp 500 wurden auf das MacBook übertragen. Der Mac weigert sich irgendwie standhaft, die restlichen Fotos zu importieren. Es wurde auch kein einziges Fotoalbum übertragen... Gibt immer an, alles sei aktualisiert... Woran kann das liegen?

    Schonmal herzlichen Dank für eure Hilfe!
    Liebe Grüsse
    SteSimone
     
  2. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Auch für Neulinge gilt nicht zu viele Informationen zu liefern, sonst könnten wir vielleicht ernsthaft helfen. ;)

    Welche Hardware?
    Welches macOS, welches IOS?
    Wie hast du versucht Bilder auf den Mac zu bekommen?
     
  3. SteSimone

    SteSimone Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.07.2018
    aja... sorry... ich bin ehrlich gesagt auch sonst nicht soo das Computer Genie :)

    also es ist ein MacBook (Retina, 12-inch, 2017), MacOS 10.13.4 und ein
    iPhone 6s, iOs 11.4.1

    Habe auf beiden Geräten die Optionen "iCloud-Fotomediathek" und ebenso "in mein Fotostream laden" aktiviert.
     
  4. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    1. Hast du genügend Speicherplatz in der iCloud gekauft?
    2. Wie schnell ist der Upload deiner Internetleitung? Dauert halt, bis alle in der iCloud sind und dann wieder runter geladen werden.
    3. Wie sind die 6000 Fotos auf das iPhone gekommen? Nur die Fotos, die mit dem iPhone gemacht wurden, werden in die iCloud geladen. Die Fotos, die per iTunes auf das iPhone geladen wurden, werden nicht hoch geladen.
     
  5. pbro

    pbro Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    28.06.2014
    Über den Fotostream werden im Grunde nur "neue" Fotos auf die Geräte übertragen. Das hilft Dir hier nicht weiter.

    Und wieviel Speicherplatz hast Du in iCloud? Falls Du nur die 5GB hast, dürfte hier das Problem liegen. Je nachdem, was Du sonst noch mit der iCloud synchronisierst, reichen die 5GB nicht, um 6'000 Fotos zu laden.

    ich würde zuerst die Fotosbibliothek und den Stream wieder deaktivieren. Dann das Backup deaktivieren, falls angestellt.

    Dann zuerst einmal über ein Kabel das iPhone Manuel mittels iTunes mit dem Mac synchronisieren.
    Und dann Fotos auf dem Mac starten und alle Fotos importieren.

    Dann ist erst einmal alles synchron.

    Wenn die Fotosbibliothek jetzt schon deutlich über 5GB einnimmt, hast Du das Problem schon identifiziert. Dann hilft nur einen Speicherplan kaufen, oder nur den Fotostream nutzen, oder immer manuell nach Fotos importieren.


    Wenn Du die Größe der Bibliothek auf dem Mac kennst, können wir weiter schauen, was sinnvoll ist.

    --peter
     
  6. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Wurde ja schon gefragt.

    Wieso Backup deaktivieren? Hat nichts damit zu tun.

    Dann werden die Bilder vom Mac zum iPhone synchronisiert, was ja nicht der Sinn der Sache ist. iTunes synchronisiert nur in diese Richtung, nicht vom iPhone zum Mac.

    Das ist richtig, aber auch nur das. ;)
     
  7. pbro

    pbro Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    28.06.2014
    Da sie alle Daten synchron haben will, gibt es vielleicht noch mehr als Fotos, die die 5GB belegen ... Vielleicht ist das Drive ja auch noch aktiv.
    Ich bleibe dabei. Ich würde erst einmal alles wieder abstellen. Dann mal manuell die Geräte synchronisieren. Dann sieht man was wohl wieviel Platz braucht. Und dann eines nach dem anderen wieder anstellen, solange die 5GB halt reichen. Oder mehr Platz kaufen.

    --peter
     
  8. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Manuell synchronisieren ist ja auch gut, nur geht das per iTunes nur vom Mac zum iPhone, nicht umgekehrt. Da sie aber die 6000 Fotos auf dem iPhone hat, nützt das also nix.

    Sie soll einfach mal die Fragen aus #4 beantworten, dann wissen wir mehr.
     
  9. pbro

    pbro Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    28.06.2014
    Den zweiten Satz hat Du nie gelesen, nicht wahr ;)
     
  10. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Doch habe ich, erklär ihn aber bitte mal....
    Welche Fotos soll sie importieren? Vom iPhone werden keine Bilder per iTunes zum Mac synchronisiert.
     
  11. pbro

    pbro Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    28.06.2014
    Du kennst die App Fotos auf dem Mac nicht? Ich bitte dich. Sie schreibt, sie hat seit Jahren ein iPhone und darauf 6000 Bilder. Und wenn Du Fotos startest, dein iPhone mit einem Kabel mit dem Mac verbindest, dann kannst Du die Fotos vom iPhone in Fotos importieren.
    Ich habe kein Wort geschrieben, dass Du dafür iTunes benutzen sollst. Denn dass da nicht geht, weiss ich auch ;)
     
  12. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Dann schreib deutlicher, was du meinst. Hier schreibst du eindeutig von iTunes...
    Fotos vom iPhone direkt in die Fotos App importieren geht natürlich. Da ich die Fotos App sehr gut kenne, weiss ich das auch.

    So, das scheint ja jetzt geklärt zu sein.
     
  13. SteSimone

    SteSimone Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.07.2018
    Hui... da komm ich ja fast nicht mehr mit

    also ich hab 50gb Speicher, laut Infos sind davon über 42gb frei, trotz regelmässigem Backup...

    Die Internetleitung ist ganz neu (Glasfaser) und normalerweisse ruckizucki.

    Die 6000 Fotos hab ich alle mit dem Iphone gemacht, ich hab noch nie was auf mein Handy geladen ausser Musik

    Es steht immer unter der Fotomediathek auf dem Mac, dass die Synchronisation abgeschlossen ist...
     
  14. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Sind alle Fotos unter www.icloud.com in deiner iCloudfotomediathek zu sehen?
     
  15. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    43.497
    Zustimmungen:
    6.224
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Und auf dem iPhone?
     
  16. SteSimone

    SteSimone Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.07.2018
    also ich hab mal nochmal nachgeschaut... in der Cloud fehlen viele Bilder. Auch wenn ich ein erneutes Backup vom Handy mache löst sich dieses Problem nicht, wie kann das sein..?
     
  17. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Was heisst Backup vom Handy? Scheint du bringst da einiges durcheinander.

    Backup hat nix mit der iCloudfotomediathek zu tun.
     
  18. SteSimone

    SteSimone Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.07.2018
    also einerseits steht in meinem iCloud Konto (auf dem Handy) dass die gesamte Foto Mediathek in den Cloud geladen wird, ich seh aber in der Cloud nur einen Bruchteil meiner Fotos, genau so wie auch auf dem Mac.

    Und mein Backup wird doch auch in der Cloud gespeichert dachte ich?
     
  19. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.303
    Zustimmungen:
    5.801
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    1. Wenn du die iCloudfotomediathek aktiviert hast, werden keine Fotos mit dem iPhone Backup gesichert, egal ob in der iCloud oder auf dem Mac per iTunes.

    2. Auf dem iPhone muss folgendes aktiviert sein:
    Einstellungen > Fotos > iCloud-Fotomediathek

    Dann sollten alle Fotos über das WLAN in die iCloudfotomediathek übertragen werden. Fotos, die per iTunes auf das iPhone gesinnt wurden, werden nicht hochgeladen.
     
  20. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    43.497
    Zustimmungen:
    6.224
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Im Backup sind keine Bilder enthalten wenn die iCloud Mediathek aktiviert ist.
    Ist der Upload auf dem iPhone denn abgeschlossen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...