Fotos von Fotos App auf Schreibtisch

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
22.935
Kennst du Ironie?

https://de.wikipedia.org/wiki/Ironie

Hat sicherlich Gründe, warum ich die Bilder sichern möchte oder?
sicherlich wird es Gründe haben, nur gibt es bei deinen bisherigen Äußerungen keinerlei sinnvolle Gründe, die man erkennen könnte, einen solchen Weg den du nutzt einzuschlagen, das fällt eher unter die Rubrik, ich weiß nicht was ich tue, aber Hauptsache ich tue was.
 

Phrasenbieger

Mitglied
Mitglied seit
15.04.2008
Beiträge
822

icritter

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2019
Beiträge
322
sicherlich wird es Gründe haben, nur gibt es bei deinen bisherigen Äußerungen keinerlei sinnvolle Gründe, die man erkennen könnte, einen solchen Weg den du nutzt einzuschlagen, das fällt eher unter die Rubrik, ich weiß nicht was ich tue, aber Hauptsache ich tue was.
so ein Quatsch. Es ist eher so, dass Du nicht weißt was ich damit machen möchte! Und dann schreibst, dass ich nicht weiß was ich tue... man man Kinder
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
24.899
Ich möchte einfach wissen, was besser ist, die HEIC Datei oder gleich als JPG exportieren?
HEIC/HEIF ist qualitativ besser gleicher Dateigröße. bzw. bei Gleicher Qualität deutlich kleiner als das 28 jahre alte Jpeg. Es ist das "bessere" Format.
Und es ist meiner Meinung nach das erste Format, das JPEG wirklich ablösen kann/wird.
(daran sind schon viele gescheitert - Apple macht es dann wieder einfach mal.)


Jpeg ist dagegen deutlich kompatibler. Das bekommt man halt überall problemlos geöffnet.
Deshalb macht Apple beim Rausziehen aus dem Programm aktuell noch ein JPEG daraus, Der Nutzer wird mit HEIC noch nicht viel anfangen können und durchschnittsnutzer wird das Format egal sein, er will es nur problemlos weiterverarbeiten können. (Per Mail versenden etc.)
-> Apple denkt hier an die Benutzererfahrung.

Denn Jpeg ist halt noch das austauschformat mit dem auch Windows Nutzer und vor allem Webseiten (Bilder bei macuser.de oder z.b. ebay einstellen) etwas anfangen können. Sozusagen der kleinste gemeinsame Nenner.


Ein umkonvertieren alter JPEG Dateien in HEIC bringt allerdings noch nichts.
Beides sind verlustbehaftete Verfahren, und Qualität leidet wen auch nicht sehr deutlich sichtbar darunter.

Die Zukunft wird zeigen ob heic sich durchsetzt. Es sieht aber imho gut aus.
Die Zeit ist jetzt auch einfach reif für ein neues Format.