Fotos und Bilder in XPress

Macuser30

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.07.2002
Beiträge
2.334
Und schon wieder Probleme, ich will doch nur ein blödes Konzertplakat erstellen. Da ich unbedingt eine geschwungene Überschrift haben will (Halbkreis) und die Daten als eps in die Druckerei geben muss, muss ich mich mit diesem Programm herumquälen.
Wenn ich Fotos einfüge erscheinen sie unscharf, als wenn sie auf Wellpappe platziert sind. Die selben Fotos habe ich bei anderen Programmen eingefügt, dort erscheinen sie normal. Ist die Druckausgabe normal oder habe ich etwas vergessen einzustellen?

Gruß macuser30
 

eikon

Neues Mitglied
Registriert
21.05.2002
Beiträge
21
bilderdarstellung

hallo,

also: in xpress sollte man sowieso nur .eps und .tif bilder verwenden, damit tut er sich am leichtesten. natürlich als cmyk oder graustufen. die bilderdarstellung ist leider nur eine "voransicht", nicht das feinaufgelöste bild, so kann xpress auch bei sehr großen bilddaten schnell arbeiten.

wenn ich eine datei ansehen will, wie sie wirklich aussieht, dann mache ich meist ein pdf davon, dann sind nämlich die bilder vollaufgelöst. einfach auf einen virtuellen postscript-drucker ausdrucken und mit distiller in ein pdf umwandeln (so hat man die besten einstellmöglichkeiten). und das ausdrucken mache ich dann auch aus acrobat, weil die ausgabe direkt aus xpress nur die bildvoransicht druckt, die natürlich scheußlich aussieht.

übrigens, das bild sollte mindestens einpaar millimeter über das endformat hinausstehen, damit es beim beschneiden nicht zu weißen rändern kommt.

ich weiß nicht, ob das jetzt so viel hilfe war, da ich auch nicht weiß, wie weit sie mit der datenaufbereitung für den druck vertraut sind. aber vielleicht nützt es was.

grüße, eikon
 

eikon

Neues Mitglied
Registriert
21.05.2002
Beiträge
21
noch was..

wichtiges habe ich vergessen: alle schriften und bilder, die verwendet werden müssen extra beigefügt werden, da xpress die bilder etc nicht ins dokument mit einbaut (auch icht die schriften). die bilder kann man mit "für ausgabe sammeln" alle in einen ordner zusammenkoieren, aber die schriften muß man meist extra zusammenkratzen – und es dürfen natürlich nur postscrpt schriften sein, keine truetype.

also dann, viel erfolg,

eikon
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben