iPhoto Fotos mit original Erstellungsdatum exportieren

nattura

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.01.2019
Beiträge
12
Hallo liebe Appel User - ich möchte Fotos von iPhoto/Photo App in den Finder exportieren und dabei das Erstellungsdatum der Fotos behalten.
Die exportierten Dateien haben immer das Datum und Uhrzeit als Erstellungs- und Änderungsdatum / -Uhrzeit des Exports.

Was mache ich falsch?
 

peterg

Aktives Mitglied
Registriert
02.03.2005
Beiträge
2.958
Hallo,

es kommt darauf an, wie du exportierst:

(1) per drag & drop - dann wird für die Datei als Erstellungs- und Änderungsdatum das aktuelle Tagesdatum gewählt. Das ist auch logisch: Das angezeigte Bild ist ja ggf. das Ergebnis von Bearbeitung und wird durch diesen Export überhaupt erst erzeugt.

(2) per Menü "Ablage -> Exportieren -> x Fotos exportieren…" Das ist wie (1), Du kannst jedoch verschiedene Einstellungen vornehmen. Auch hier wird das Bild durch den Export überhaupt erst erzeugt.

(3) per Menü "Ablage -> Exportieren -> Unbearbeitetes Original für x Fotos exportieren" Hier wird tatsächlich die Original-Datei exportiert und das Erstellungsdatum der Datei nicht verändert. Änderungen und Bearbeitungen in der Fotos.app werden aber nicht berücksichtigt.

Das Aufnahmedatum in den Exif-Daten des Fotos wird aber in keinem Fall verändert. Die meisten Programme, die Fotos anzeigen, können auch auf dieses Datum zugreifen.

Tipp: Im Finder kannst Du mit Spotlight auch nach Exif-Daten suchen und in Intelligenten Ordnern auswerten. Außerdem kannst Du ganz leicht mehrere Dateinamen ändern: auswählen, rechte Maustaste und dann Umbenennen.

Peter
 

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
12.952
Ja der Export ist so eine Sache.

Nach dem Erstellungsdatum sollte man nicht gehen da dieses mit solchen Altionen zerstört wird, das EXIF Aufnahmedatum ist da besser, der Finder oder andere Apps können aber oft nicht danach sortieren, nur Bildverwaltungsprogramme wie Fotos.App oder ähnliche - aber natürlich auch welche wo man die Bilder in der Ordnerstruktur lassen kann, das hat damit nämlich nix zu tun. Oder man benennt sie entsprechend um und sortiert nach Name.

Ach, dieses EXIF Aufnahmedatum geht beim Export von Videos übrigens verloren...

Hier mal eine kleine Lektüre:
https://www.macuser.de/threads/fotos-app-geiselhaft-es-gibt-andere-moeglichkeiten.874377/

Das Erstellungsdatum kannst du vom EXIF Datum zurückholen und dabei gleich auch die Dateien mit z.B. dem Datum benennen, schau dir mal ExifRenamer an! Da kannst du bei den erweiterten Einstellungen das ändern der Datei Erstellungsdatums anwählen.
 

Veritas

Aktives Mitglied
Registriert
26.11.2007
Beiträge
20.195
Das Erstellungsdatum ist nur, wann die Datei erstellt wurde. Das hat mit dem Aufnahmedatum nichts zu tun. Und Videos sind nicht wie Fotos.
 
Oben