Fotos-Mediathek bereinigen

Diskutiere das Thema Fotos-Mediathek bereinigen im Forum iOS.

Schlagworte:
  1. Henrietta

    Henrietta Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Hi alle,

    meine Fotos-Mediathek braucht 160,32 GB auf meinem MacBook.

    Ich habe dort aber nur einen einzigen Ordner, das sind meine Pics vom iPhone.
    Dieser Ordner hat, wenn man ihn runter auf den Desktop zieht, 12,6 GB.

    Was, bitte, ist der Rest und wie kann ich löschen, was mir da so viel Platz wegfrisst?

    Vielen Dank,
    Henri
     

    Anhänge:

  2. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.979
    Zustimmungen:
    6.328
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Was soll das für ein Ordner sein?
    Aus der Library sollte man keine Daten entferne oder verändern, sonst könnte die Fotos App nicht mehr funktionieren.
     
  3. Henrietta

    Henrietta Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Ich darf ihn aber auf den Desktop kopieren. Er bleibt in der Foto.App.
    Außerdem sehe ich ja auch am iPhone im Storage Menü, dass meine Fotos 15 GB brauchen.
    Stimmt also ungefähr und hat nicht viel mit meiner Frage zu tun, fürchte ich.

    Trotzdem danke.
     
  4. XBenX

    XBenX Mitglied

    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    03.08.2008
    Die Fotos-Mediathek hat einen eigenen Papierkorb. Hast du diesen schon einmal gecheckt?
     
  5. LoBulli

    LoBulli Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    16.10.2019
    Die Mediathek ist kein Teil der Library und könnte natürlich gelöscht werden; aber nur komplett und nicht teilweise. Die Mediathek ist immer ETWAS größer als die Summe der darin enthaltenen Fotos. Es ist eine Datenbank, die auch alle selektierbaren Informationen (Exifs, Stichwörter Bildtitel, Orte, Bildbearbeitungen ...) enthält. Wenn aber bei dir die Größen derart abweichen, dann hilft es vielleicht die Mediathek einmal zu reparieren. Halte dazu beim Start der Fotos.app die beiden Tasten OPTION (ALT) und COMMAND gedrückt und wähle dann "Reparieren" aus. Je nach Größe kann das eine ganze Weile dauern.
     
  6. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    660
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Hi.

    Einzelne Ordner gibt es bei Foto eigentlich nicht sondern eine einzige Mediathek. Die Größe würde ich mal überprüfen. In der Foto App selber legt man ja nur Alben an, so etwas wie Playlists. Natürlich kann man zusätzlich Ordner auf dem Mac mit Bildern erstellen, diese in Foto App importieren. Die sind dann im Ordner und in der Foto Mediathek.

    Meine Mediathek hat mal lange 250GB angezeigt. Irgendwas stimmte da nicht. Jetzt ist sie bei 35GB und das passt so. Ich weiß nicht mehr was ich da gemacht hatte aber es lüppt jetzt.
     
  7. LoBulli

    LoBulli Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    16.10.2019
    @RealRusty natürlich hat die Mediathek Inhalte und Ordner, die man einzeln löschen könnte aber keinesfalls löschen sollte. Es handelt sich um ein Paket dessen Inhalte man sich jederzeit über einen Rechtsklick anzeigen lassen kann.
     
  8. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    660
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Ja, da hast du recht. Das ist aber von Foto App im Paket selbst verwaltet. Ich denke vom TS ist etwas anderes mit Ordner gemeint?
     
  9. Henrietta

    Henrietta Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Hm. Hab jetzt einfach die ganze Fotos-Mediathek gelöscht.
    Statt nur 23 jetzt wieder "165,64 GB verfügbar" auf der Festplatte.
    Hatte mir das zwar anders (userfreundlicher) vorgestellt und weiß immer noch überhaupt nicht, wie ich die Mediathek denn verwalten kann, bin aber happy.

    Danke.
     
  10. Henrietta

    Henrietta Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Den hab ich leider nicht gefunden.
     
  11. Henrietta

    Henrietta Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    ES LÜPPT JETZT!

    :D
     
  12. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.964
    Zustimmungen:
    3.826
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Super.

    Aber falls hier noch andere Mitlesen:
    Ich würde ich immer erst versuchen, die Mediathek zu reparieren.
    https://support.apple.com/de-de/HT204967

    Denn wenn du die Fotos einfach aus dem Fotos-Programm herausziehst werden sie "Exportiert".
    Und zwar in geringerer Auflösung...
    Bei solchen Aktionen besser alle Fotos über die Funktion "Unbearbeitetes Original Exportieren" aus dem Programm herausholen.

    Wenn allerdings die iCloud Fotomediathek aktiviert ist kann man die Lokale (System-)Fotomediathek einfach mal löschen und neu anlegen lassen.
    Sinnvoll ist es da aber im vorfeld in Fotos (ganz unten) den Hinweis zu suchen "Gerade aktualisiert" damit auch wirklich sichergestellt ist, dass alle Fotos in die Cloud geladen wurden..
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...