• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Fotos in iPhoto endgültig löschen

Blackheath

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.02.2011
Beiträge
71
Hallo zusammen,
seit 6 Jahren arbeite ich mit meinem MacBook Pro, sehr oft mit iPhoto.
Jetzt passiert zum 2. Mal etwas Eigentümliches: Wenn ich ein Foto endgültig löschen möchte ( mit: alt + command + Rückschritt), klappt das Löschen nicht, sondern es kommt ein Ton-Signal. Ich habe das schon einmal erlebt - damals funktionierte das Löschen (mit der ob. Tastenkombination) plötzlich wieder normal !!!
Könnt ihr mir bitte helfen ?
Besten Dank im Voraus
Gert
 

XSkater

Aktives Mitglied
Registriert
15.03.2012
Beiträge
1.899
Kannst du ein Bild denn löschen, indem du es zunächst in den iPhoto-Papierkorb legst und diesen anschließend löschst?
 

madu

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2005
Beiträge
4.681
Wenn ich ein Foto endgültig löschen möchte ( mit: alt + command + Rückschritt)

Die Kombi kenne ich nicht. Wenn ich alt-cmd-Rückschritt auf ein Foto anwende passiert genau dasselbe, wie wenn ich nur Rückschritt drücke: es wird in den iPhoto Papierkorb gelegt :noplan:

Oder meinst Du das leeren des iPhoto-Papierkorbes? Das wäre dann shift-cmd-Rückschritt
 

Blackheath

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.02.2011
Beiträge
71
Nein, konnte ich nicht.
Jetzt ist aber alles wieder ok - nachdem ich `mal ein anderes "Ereignis" angesehen hatte !!!
 
Oben