Fotos in iCloud Foto Mediathek hochladen

froodo12

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.04.2020
Beiträge
14
Guten Tag,
ich habe zurzeit noch alle meine Fotos in Ordner sortiert auf meinem Windows PC.
Ist es möglich diese Ordner in die iCloud Foto Mediathek hochzuladen, damit direkt zu jedem Ordner ein Album in der Mediathek angelegt wird?
Falls dies mit Windows nicht möglich ist, ist es über MacOS möglich?
Vielen Dank im Voraus
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Registriert
14.10.2019
Beiträge
1.847
iCloud ist über den MS-Store auf für Windows 10 verfügbar.
 

froodo12

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.04.2020
Beiträge
14
iCloud ist über den MS-Store auf für Windows 10 verfügbar.

Ja ich habe iCloud für Windows 7 installiert.

Meine Frage war eher, wie ich die Bilder auf meinem Windows 7 Laptop in die iCloud Foto Mediathek hochladen kann.

Und ob es möglich ist, dass durch den Upload eines Ordners direkt ein Album angelegt wird in der iCloud Foto Mediathek.
Ich habe z.B. einen Ordner "Urlaub Italien 2017" mit Bildern, dass ich diesen Ordner hochlade und dann automatisch in der iCloud Foto Mediathek ein Album mit "Urlaub Italien 2017" angelegt wird.
 

Snow Apple

Mitglied
Registriert
30.03.2013
Beiträge
154
Guten Morgen. Ich hole male diesen Thread nach oben, weil ich aktuell ein ähnliches Problem habe (passt zumindest zur Überschrift) und eine Lösung in anderen Beiträgen bisher nicht gefunden wurde.
- iPad Fotos in den iCloud Einstellungen aktiviert, originale laden
- iPhone Fotos in den iCloud Einstellungen aktiviert, originale laden
- iCloud für Windows installiert, im Explorer sind die Ordner iCloud Drive und iCloud Fotos verfügbar.
--> in den iCloud Fotos Ordner habe ich nun meine gesamten Foto Ordner inkl. Unterordner hinein kopiert, damit die Bilder (ich weiß, Ordnerstruktur wird nicht als Ordner oder Alben übernommen) in zu iCloud Fotos "hochgeladen" werden und dann irgendwann alle auf iPhone und iPad verfügbar sind.

Problem:
- iCloud Drive Windows zeigt mir "aktualisiert vor 14 Minuten"
- iCloud Fotos Windows zeigt mir "aktualisiert gestern 13 Uhr"
--> ich war verwundert, dass auf iPhone und iPad nur ca. 1.200 Bilder sind
--> wenn der Upload unter Windows nicht weiter geht ist es allerdings kein Wunder.

Wie kann ich den Upload wieder anstoßen? Ordner kommt iCloud Fotos für Windows nicht mit Unterordnern klar? Muss ich jeden Unterordner einzeln direkt in das Laufwerk kopieren?
 

Snow Apple

Mitglied
Registriert
30.03.2013
Beiträge
154
Das war mir durchaus bekannt. Geschrieben habe ich, weil es gerade mit der üblichen Vorgehensweise nicht funktioniert.

Für Nutzer mit ähnlichen Problemen unter Windows:
Die Lösung war bei mir in einer Bewertung der iCloud Software im Windows App Store zu finden (mittlerweile 1 Jahr alt). Zur Quelle komme ich über iOS leider nicht. Werde es als Zitat nachträglich hier einfügen.
Kurzbeschreibung vorab:
1. Programmpfad unter Windows aufrufen.
2. Die Eigenschaften der .exe/Anwendung iCloud Fotos und iCloud Drive mit Rechtsklick aufrufen, Kompatibilität. Haken bei „als Administrator ausführen“. Übernehmen.
3. Danach Neustart über Rechtsklick auf Windows Logo und Befehl „shutdown -g -t 0“.
 

Snow Apple

Mitglied
Registriert
30.03.2013
Beiträge
154
Zumindest bricht der Upload seitdem nicht mehr ab. Über 5.000 Bilder sind jetzt in der Cloud. Auch Änderungen am Bild (Aufnahmedatum) über Windows werden synchronisiert.
 

Tooobbbbi

Mitglied
Registriert
18.11.2020
Beiträge
100
Zumindest bricht der Upload seitdem nicht mehr ab. Über 5.000 Bilder sind jetzt in der Cloud. Auch Änderungen am Bild (Aufnahmedatum) über Windows werden synchronisiert.

Werden die Bilder in der "MacOS/iOS Fotos App" nach dem "Windows"-Aufnahmedatum sortiert? (Das Aufnahmedatum unter Bild->rechts Klick->Eigenschaften->Details (unter Windows))

Und weis zufällig jemand nach welchem "Windows-Datum" die Videos in der MacOS/iOS Fotos App sortiert werden? (Also welches Datum ist ausschlaggebend für die Sortierung in der Apple Fotos App wenn ich unter Windows auf ein Video->rechts klick-> Eigenschaften-> Details nachsehe)
 

Snow Apple

Mitglied
Registriert
30.03.2013
Beiträge
154
Also meine Bilder aus einem Urlaubsordner in iCloud Fotos für Windows haben falsch (damalige Kameraeinstellung!) 2003 unter Aufnahmedatum hinterlegt, wurden so in die Cloud transferiert und dann auch in iOS unter 2003 angezeigt.
Die habe in Windows über Eigenschaften, Aufnahmedatum auf 2006 verändert. Die Änderung wurde auch in die iCloud übernommen und die Bilder werden unter iOS nun im Jahr 2006 angezeigt. So wie ich es mir vorgestellt habe.
 
Oben