Fotos gemacht - Karte voll - und was dann???

Dieses Thema im Forum "Fotografie und Bildbearbeitung" wurde erstellt von Bruno S, 20.04.2008.

  1. Bruno S

    Bruno S Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    07.04.2006
    Hallo Leute!

    Ich hab mir vor 1 Woche eine 400D gebraucht gekauft und jetzt am Wochenende hab ich zum ersten Mal Zeit zum fotografieren. Mein Problem is jedoch, dass ich nicht weiß wie ich die Fotos verwalten soll/kann. Also ich hab die Fotos gemach und die wirklich schlechten schonmal auf der Kamera gelöscht. Dann übertrag ich die Bilder mit dem EOS Programm auf mein MacBook und da weiß ich nicht mehr weiter. Einerseits will ich die Bilder gern im iPhoto haben anschauen und vielleicht auch aussortieren oder leicht bearbeiten, aber andererseits hab ich auch Photoshop CS2 und will damit auch teilweise Fotos weiter bearbeiten, also wenn Fotos wirklich mehr verlangen als ich mit iPhoto machen kann.

    Naja ich bin mir sicher ihr könnt mir helfen.

    lg Bruno
     
  2. szenenwechsel

    szenenwechsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    24.05.2006
    du kannst sie doch einfach in einen ordner speichern, dann kannst du von iphoto und auch von photoshop drauf zugreifen ... schau mal unter digitalfotografie, da gibt es auch ein paar sinnvolle programmempfehlungen :zwinker:

    im übrigen müsste die übertragung auch ganz einfach mit einem kartenlesegerät gehen. einfach karte rein und als extra laufwerk anzeigen lassen. dann bilder auswählen, kopieren und in den gewünschten ordner einfügen.
    so geht es zumindest für den anfang.
     
  3. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Du importierst und verwaltest Deine Bilder einfach in iPhoto.
    In den Einstellungen von iPhoto gibst Du als externes Bildbearbeitungsprogramm PS und das Austauschformat {TIFF|PSD} an. Dann kannst Du Bilder aus iPhoto
    heraus auch im externen Bildbearbeitungsprogramm (PS) bearbeiten.
    Mehr dazu steht in der Hilfe.
     
  4. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.120
    Zustimmungen:
    3.033
    Mitglied seit:
    01.08.2004
    Ich habe auf meiner externen Platte einen Ordner für die ganzen RAW-Bilder angelegt, die ich mache. Dorthin übertrage ich die Bilder von der Kamera mit dem Programm "Digitale Bilder" (ist vorinstalliert).
    Von dort aus kann ich die Bilder mit Lightroom bearbeiten und die fertigen als JPEG oder TIF exportieren, um sie z.B. in die iPhoto-Library zu importieren.
    Die RAWs behalte ich, um sie ggfs. später für andere Zwecke nochmals bearbeiten zu können.
    Das gleiche Prinzip gilt natürlich auch für Photoshop.
     
  5. Swallowtail

    Swallowtail MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Bei einer DSLR würde ich über Programme wie Aperture oder Lightroom nachdenken. Da kannst du deine Bilder "zerstörungsfrei" bearbeiten und verwalten. Solltest dann aber auch RAW fotografieren.
     
  6. Bruno S

    Bruno S Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    07.04.2006
    danke das ganze hat mir wirklich geholfen....umgestellt hab ich das schon und jetzt muss ich dann das noch probieren mit dem import

    lg & thx bruno
     
  7. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Tip:
    Importieren über einen CardReader - RAW-Wandlung über das Canon-eigene "Digital Photo Professional" - Bearbeitung mittels Photoshop Elements oder den GraphicConverter. Aperture oder Lightroom sind ein bißchen groß für den Anfang ;), und iPhoto ist für vernünftige Bearbeitung wieder ein wenig zu eingeschränkt.

    Gruß tridion
     
  8. Bruno S

    Bruno S Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    07.04.2006
    ja iPhoto will ich ja nicht wirklich zum bearbeiten nehmen....vll ein bisschen Helligkeit oder so...wenn dann CS2 aber iPhoto bleibt als Verwaltung und damit ich die Fotos im FrontRow zeigen kann
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen