Fotos gelöscht

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von tomletom, 24.03.2005.

  1. tomletom

    tomletom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.03.2005
    Hilfe!
    iphoto. Aus Versehen habe ich in der ilibary sämtliche Fotos gelöscht, die noch im iphoto waren. Um die ganze Sache dann noch wirklich zum Desaster zu machen, hab ich anschliessend auch noch den Papierkorb geleert. Weiss jemand eine Möglichkeit, wie ich die Fotos auf der HD wieder finden kann – falls überhaupt. Grüsse
     
  2. Serial_tk

    Serial_tk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2005
    in dem fall is weg WEG!
    Kann sein, dass es tools gibt die das wieder hinkriegen, aber das hab ich hier noch nie gehört und im netz auch net! wart ma ab, vielleicht weis ja einer was!? :D
     
  3. iLover

    iLover Banned

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    wie macht man das denn aus versehen, alle bilder zu löschen?

    oder ist die situation mit dieser vergleichbar: ???

    "die bibliothek bleibt bis auf weiteres geschlossen - das buch ist zur zeit ausgeliehen" ???
     
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.001
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    unter windows hab ich schon ganze Festplatten wiederhergestellt unter OSX sollte es auch solche tools geben.

    Wichtig ist das du keine neuen Daten erstellst, herunterlädst oder neue Fotos in deine Datenbanklädst, du könntest sonst die Daten wieder überschreiben und damit würdest du sie ganz verlieren.

    Denn bis jetzt sind sie nur oberflächlich gelöscht, sie sollten aber noch auf der Festplatte liegen und somit mit einem entsprechendem Programm wiederherstellbar sein.

    Viel Glück
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen