Fotos gelöscht, aber nicht im "Zuletzt gelöscht"-Ordner

micheler

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2019
Beiträge
3
Hallo, meine Lieben! :moin:

Nachdem am Donnerstag endlich mein MacBook Air mit der Post zu mir kam, habe ich gestern die Bilder von meinem iPhone auf das Gerät übertragen. ;)
Da ich nicht wusste, dass man die rechte Maustaste mit 2 Fingern bedienen muss :D und sich dann das entsprechende Fenster mit "Foto löschen" öffnet, habe ich zunächst nach einer Alternative gesucht, um die unerwünschten Bilder aus dem Album zu entfernen. :hamma:
Indem ich die Backspace-Taste gedrückt habe, verschwanden die Fotos aus der Übersicht. Leider kann ich diese weder im "Zuletzt gelöscht"-Ordner (der zum Zeitpunkt des Löschvorgangs noch nicht mal vorhanden war) noch im Papierkorb finden.
Was genau löse ich mit der Backspace-Taste aus? Verbirgt sich dahinter überhaupt ein Löschvorgang? Und gibt es eine Möglichkeit die "gelöschten" Dateien wiederherzustellen? :girli:

Vielen Dank. :blowkiss:

P.S. Ich habe ihm Forum schon mehrere Beiträge lesen, aber leider war nicht das Richtige dabei. :nono:
 

HuHaHanZ

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.06.2011
Beiträge
1.778
Also bei mir landen die Bilder auch beim löschen über Backspace erstmal in dem Ordner "Zuletzt Gelöscht". Wie hast du die Bilder übertragen?
habe ich gestern die Bilder von meinem iPhone auf das Gerät übertragen.
War denn auf dem Macbook die iCloud Fotomediathek aktiviert? Oder ist es evtl. möglich diese Sicherungsfunktion irgendwo zu deaktivieren? Ich kann auf dem Mac jedenfalls nichts dazu finden....
 

tamuli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2014
Beiträge
2.116
Was genau löse ich mit der Backspace-Taste aus? Verbirgt sich dahinter überhaupt ein Löschvorgang? Und gibt es eine Möglichkeit die "gelöschten" Dateien wiederherzustellen? :girli:
Auf einem Mac werden in der Fotos.app bei Betätigen der Backspace-Taste in einem Album die Bilder nur "aus dem jeweiligen Album entfernt". Deswegen müssten sich deine angeblich gelöschten Bilder eigentlich noch im Album "Fotos" ganz oben befinden und sind noch nicht im "Zuletzt gelöscht" Album, das sich erst bildet, wenn es gelöschte Bilder gibt.

Um Bilder in einem Album ganz zu löschen, muss man die cmd+Backspace-Taste betätigen.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.692
Nur wenn man in der Ansicht Fotos ist werden die Fotos komplett aus der Mediathek gelöscht. (bzw. in den Ordner zuletzt gelöscht verschoben)

Letztlich ist die hilfefunktion (anders als bei Windows) der Fotos.app sehr informativ.
-> einfach mal draufklicken und die hilfe querlesen.
 

micheler

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2019
Beiträge
3
Vielen Dank für die Hilfe. Die Bilder waren noch unter Fotos und nur in dem Album nicht mehr. :D
 

micheler

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2019
Beiträge
3
Noch eine kurze Frage: Wenn ich die Bilder dann aus Fotos lösche, sind die dann in dem jeweiligen Album auch gelöscht oder muss ich sie nochmal separat entfernen?
 

tamuli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2014
Beiträge
2.116
Noch eine kurze Frage: Wenn ich die Bilder dann aus Fotos lösche, sind die dann in dem jeweiligen Album auch gelöscht oder muss ich sie nochmal separat entfernen?
Die sind dann komplett gelöscht und aus allen Alben entfernt.

Edit: Beim Wiederherstellen aus "zuletzt gelöscht" werden die Bilder auch wieder in die vorherigen Alben einsortiert.
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
7.160
Dann ist es gelöscht, da Alben die Bilder ja nur „verlinken“.
 
Oben