fotos für Film "abfilmen" mit Final Cut Exp.

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von snop, 23.05.2005.

  1. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2004
    Hallo
    Ich schneide für die Schule einen Film. Ich muss Photos von zerbombten Häusern "abfilmen"
    Am Ende soll der Film bei einem Photo so aussehen, als hätte die Kamera das Photo von links nach rechts abgefilmt.
    Vielleicht noch ein wenig zoomen und so.
    Ungefähr so wie die Apple Bildschirmschoner.
    Ich hab schon im Forum gesucht, da ich aber nicht wusste wie man das nennt, war ich leider nicht erfolgreich.
     
  2. Martin Bond

    Martin Bond MacUser Mitglied

    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    18.09.2004
    = ken burns effect. kannst du mit iMovie oder PhotoToMovie (kostenpflichtige Shareware) erstellen. Letzteres ist sowieso sehr viel besser für derartige Projekte.

    PS: Geht natürlich auch mit Final Cut Express. Bewegungspfad erstellen. Ist mir aber für mehr als 5 Aufnahmen am Stück zu blöd.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2005
  3. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2004
    hey danke für die Antwort.
    Wo genau stelle ich den bewegungspfad ein? im viewer-> einstellungen??
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Ja, im Viewer auf der letzten Karteikarte: Bewegen.


    Frank
     
  5. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2004
    servus.
    da bin ich aber dauernd. ich habe keine Ahnung, was ich da machen soll.
    Skalierung:ok.
    Rotation brauche ich nicht, da sich das ding ja nicht drehen soll.
    mittelpunkt: nehme an, das ist der punkt, um den das bild rotiert.
    ankerpunkt: keine ahnung was das sein soll. könnt ihr es mir sagen?

    ich finde einfach nichts, wo ich diesen ken burns effekt eistellen kann.
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Nirgendswo. Musst du per Hand machen. Skalieren und Bewegen. Spiel einfach mal mit den Reglern rum und setz Keyframes, dann solltest Du es relativ schnell verstanden haben.

    Frank
     
  7. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    02.05.2005
    oder nimm halt iMovie oder wie oben schon genannt PhotoToMovie
     
  8. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2004
    ich hab mal einwenig rumgespielt.
    das system bei final cut exp ist aber nicht leicht zu durchschauen.
    photo to movie finde ich extrem gut. kann man geniale spuren erstellen.
    ich kann mir aber das programm nicht kaufen, ist mit 50€ leicht teuer.
    iMovie habe ich auch schon ausprobiert. da kann man aber zuwenig einstellen.
    ich brauche da versch. geschwindigkeiten, zoom etc.
     
  9. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Hmmm kannst du das nicht weitestgehend direkt beim abfilmen
    der Fotos mit der VideoCam erledigen ?

    Wenn nein wirst du wohl ein wenig üben müssen um das mit FCE hinzukriegen.
    Evtl. wird es für dich noch etwas einfacher wenn du im Viewer von FCE den
    Darstellungsmodus auf Bild+Drahtmodell änderst.

    Habe im Moment leider kein Material womit ich das testen könnte.
    Soweit ich mich erinnern kann kann man dann auch das oder die Bilder mit der Maus in Größe und Lage verändern.



    LG Worf
     

    Anhänge:

    • FCE.jpg
      FCE.jpg
      Dateigröße:
      9,9 KB
      Aufrufe:
      25
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen