Fotos aus iCloud mit falschem Erstellungsdatum

urmelchen2009

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2009
Beiträge
1.020
Hallo,

vermutlich nur gewußt wie, aber ich komm nicht drauf.
Wenn ich Fotos aus iCloud auf meinen Mac runterlade (Originalbild exportieren), ist das Erstellungsdatum plötzlich der Zeitpunkt des Downloads, bzw. der lokalen Speicherung. Ich möchte aber unbedingt das ursprüngliche Erstellungsdatum behalten.

Hintergrund: Ich möchte die Fotos, die erst mal alle vom iPhone in die Cloud geladen werden lokal aussortieren oder auch mal bearbeiten, in Alben gruppieren und dann wieder hochladen, z.B. Familien-Bilder Weihnachten 2021
Dazu brauche ich das ursprüngliche Erstellungsdatum/Aufnahmedatum des Fotos und möchte das in den Infos des Fotos auf behalten

Was mache ich falsch, bzw. wie muss ich es anstellen?

Danke Euch
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
19.059
Hast du die Fotos per Browser direkt von iCloud runter geladen oder über die Fotos App auf dem Mac?

Habs gerade aus der Fotos App getestet, alles ok.

Bildschirmfoto 2021-11-28 um 18.30.10.jpg


Per Browser aus iCloud, nicht ok.

Bildschirmfoto 2021-11-28 um 18.33.51.jpg
 

urmelchen2009

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2009
Beiträge
1.020
hmm, danke für das schnelle Feedback.
Habe aus es der Fotos App gemacht.
Die Fotos markiert, dann auf exportieren. Und schon ist das Erstellungsdatum das heutige.
Die Info zum "Inhalt erstellt am" bleibt zwar noch, aber danach kann ich im Finder auch nicht sortieren. (oder habe es zumindest nicht gefunden.) Geht nur Änderung- oder Erstellungsdatum
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-11-28 um 18.57.10.png
    Bildschirmfoto 2021-11-28 um 18.57.10.png
    273,2 KB · Aufrufe: 16
  • Bildschirmfoto 2021-11-28 um 18.59.22.png
    Bildschirmfoto 2021-11-28 um 18.59.22.png
    53,4 KB · Aufrufe: 13

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
19.059
Die Datei wurde jetzt erstellt, aber unter "DateTimeOriginal" und "Inhalt erstellt" ist ja das Aufnahmedatum.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.929
Der Finder taugt halt nix, ist leider so.

Der kann nur nach dem Dateidatum sortieren und das kann durch solche Aktionen eben falsch sein, ist halt so. Das wichtige ist das im Bild hinterlegte EXIF Aufnahmedatum, das ist fix und das mit dem Fotoverwaltungsprogramme wie Fotos.app oder andere wie das sehr gute ApolloOne sortieren (können).

Also entweder statt dem Finder so was wie ApolloOne nutzen oder den Dateiname per Script oder Tool umschreiben lassen, so dass dort das EXIF Aufnahmedatum als Dateiname drin ist (yyyymmdd-hhmmss) dann kannst du auch im Finder nach Name sortieren.
 

urmelchen2009

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2009
Beiträge
1.020
Alles klar, danke. Das scheint also doch nicht anders zu gehen.

Fotobetrachter wie ApolloOne helfen mir nicht, da ich die aussortierten Fotos dann per Rename auch einen Albumnamen mit fortlaufender zeitlich aufsteigender Nummer geben möchte.

danke nochmals, hatte mich schon über mich geärgert.

Nachtrag für Leute mit ähnlichem Problem:
A better Finder rename scheint eine Lösung zu bieten, indem man die EXIF Daten im ersten Schritt als File Namen nutzen kann um die zeitliche Reihenfolge zu behalten

Alternativ mit dem Tool „A Better Finder Attributes“ mit dem EXIF Date das Create Date überschreiben, dann sortiert der Finder auch wieder korrekt.
 

Anhänge

  • 0DC636E0-C473-4228-8A17-9ADCE686D06C.jpeg
    0DC636E0-C473-4228-8A17-9ADCE686D06C.jpeg
    72,9 KB · Aufrufe: 8
Zuletzt bearbeitet:
Oben