Fotos App - nur mit dem iPhone gemachte Fotos anzeigen lassen

Arcane

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.05.2018
Beiträge
387
Punkte Reaktionen
138
Ich hab folgendes Problem: Ich war 3 Wochen im Urlaub und habe währenddessen immer wieder von meiner Kamera die Bilder auf mein iPhone kopiert - zusätzlich aber noch viele Fotos mit dem iPhone gemacht. Ich habe eine Sony Kamera, die mir über die Imaging Edge App auf dem iPhone eigentlich einen extra Ordner erstellt, in den sämtliche Kamerabilder kopiert werden. Jetzt war ich der Meinung, dass wenn ich diesen Ordner von meinem iPhone lösche, die Fotos auch aus meinem "zuletzt" Ordner gelöscht werden - da sind sie aber immer noch drin. Da es Apple nach über 10 Jahren immer noch nicht geschafft hat, wie jeder andere Hersteller eine ordentliche Fotos App zu entwickeln, die einem die Handy Fotos extra anzeigt wüsste ich gerne, wie ich die Fotos nun trennen kann?

Die einzige Möglichkeit die ich momentan sehe, iPhone Fotos von Kamera Fotos zu unterscheiden, ist über die Bildervorschau von iCloud, da mir hier in der Vorschau die verschiedenen Seitenverhältnisse bildlich angezeigt werden. Aber so müsste ich über 3.000 Fotos einzeln durchgucken.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.12.2003
Beiträge
18.233
Punkte Reaktionen
9.726
du kannst doch ein intelligentes Album anlegen, in dem du das Kamera Modell iPhone und den Zeitraum eingibst.
Dann siehst du nur die iPhone Bilder.
 

Arcane

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.05.2018
Beiträge
387
Punkte Reaktionen
138
? Wie funktioniert das denn?

Ich möchte ja aber die Kamerabilder von den restlichen getrennt haben und diese wieder löschen.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.12.2003
Beiträge
18.233
Punkte Reaktionen
9.726
du synchronisierst deine Bilder mit der Foto.app auf dem Mac?
Dort geht es über Ablage - Neues Intelligentes Album.

Wenn du die Bilder nur auf dem iPhone hast gibt es diese Möglichkeit mit der iOS Foto.app so nicht.
 

Arcane

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.05.2018
Beiträge
387
Punkte Reaktionen
138
Oh, ne. Ich habe nur ein iPhone und iPad.

Also bleibt mir nichts anderes übrig, jedes Foto einzeln durchzugehen, oder ich muss mir doch ein Macbook kaufen...
 

Gwadro

unregistriert
Dabei seit
05.06.2012
Beiträge
1.585
Punkte Reaktionen
856
Nein, wenn du iOS 12 oder hoher hast kannst du dir ein Album mit den entsprechenden Fotos füllen lassen.
Dazu kann ich dir einen Kurzbefehl für die Kurzbefehle-App bauen.
 

Verdeboreale

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.11.2018
Beiträge
1.463
Punkte Reaktionen
833
Wenn Deine Fotos "Live-Fotos" sind, werden die über einen eigenen Ordner doch angezeigt. Oder hast Du das ausgestellt?
 

oives

Registriert
Dabei seit
16.01.2010
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hi zusammen - hab eine sehr ähnliche Frage:

Bisher habe ich die Fotos nicht über iCloud gesyncht, sondern nur via iTunes ein backup gemacht. Dabei habe ich meine anderen Fotos die ich mit der grossen Kamera gemacht habe in Ordnern abgelegt und diese Ordner einfach auf mein iPhone gesyncht. Diese Fotos habe ich dann in separaten Ordnern in der Foto-App auf dem iPhone gehabt.

Seit neuestem synche ich die Fotos vom iPhone via iCloud. Sobald ich via iCloud synche, kann ich in iTunes ja keine Ordner mehr zum synchen angeben, wo andere Fotos enthalten sind. Ich muss also diese Ordner in die "Fotos"-App auf dem Mac importieren. Dabei werden aber alle Fotos automatisch natürlich in die Haupt-Mediathek geschrieben. Ich möchte aber nicht, dass diese Fotos in diese Haupt-Mediathek geschrieben werden, sondern separat. Mir sind die Funktionen von Alben und intelligenten Alben schon klar, aber ich möchte diese Foto-Mediatheken (iphone Fotos und Fotos meiner Kamera) trennen. Hat jemand eine Idee?
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2019
Beiträge
6.985
Punkte Reaktionen
4.260
Mehrere Mediatheken anlegen.
 

oives

Registriert
Dabei seit
16.01.2010
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Aber das funktioniert nach mir nicht - ich muss mich beim Start von Fotos ja für eine Mediathek entscheiden. Ich könnte also nicht gleichzeitig beide Mediatheken mit dem iPhone synchen?
 

tamuli

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.07.2014
Beiträge
2.672
Punkte Reaktionen
2.028
Jetzt war ich der Meinung, dass wenn ich diesen Ordner von meinem iPhone lösche, die Fotos auch aus meinem "zuletzt" Ordner gelöscht werden - da sind sie aber immer noch drin.

Nächstes Mal erst alle Bilder dieses Ordners markieren und löschen (nicht nur aus dem Album entfernen) und danach das leere Album löschen.

Also bleibt mir nichts anderes übrig, jedes Foto einzeln durchzugehen, oder ich muss mir doch ein Macbook kaufen...

Es würde auch reichen, wenn du auf dem iPad die App HashPhotos kaufst.

Hier gibt es sehr viele sinnvolle Aktionen, die direkt auf die Fotos.app zugreifen, unter anderem kann man sich in den Miniaturen das Kameramodell anzeigen lassen und intelligente Alben erstellen. So könntest du ein intelligentes Album, z.B. für bestimmte Bilderformate erstellen, um deine Kamerabilder auszusortieren und direkt alle zu löschen.

36CC40C3-5868-49E7-B57F-FEF7A3FD5AB1.jpeg 0EDBCDB9-8FDB-495A-91AC-7D97AFAC9BEF.jpeg 2A75B545-205E-4037-B046-58D2E026997C.jpeg 29408AB1-732A-4854-84EF-94DD51E0C370.jpeg
 

tamuli

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.07.2014
Beiträge
2.672
Punkte Reaktionen
2.028
Seit neuestem synche ich die Fotos vom iPhone via iCloud. Sobald ich via iCloud synche, kann ich in iTunes ja keine Ordner mehr zum synchen angeben, wo andere Fotos enthalten sind. Ich muss also diese Ordner in die "Fotos"-App auf dem Mac importieren.

Ist beim MacBook auch iCloud-Fotos aktiviert oder nur am iPhone?
 

oives

Registriert
Dabei seit
16.01.2010
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ist beim MacBook auch iCloud-Fotos aktiviert oder nur am iPhone?
Ja, habe auch auf dem Mac iCloud-Fotos aktiviert - d.h. die Synchronisation funktioniert. Aber wenn ich Fotos vom Mac (die nicht im iPhone gemacht wurden) mit synchen will, werden diese in die Hauptmediathek synchronisiert. Das stört mich. Aktuell sehe ich keine andere Möglichkeit, als die Fotos vom Mac über ein separates Tool zu synchen - z.B. mit Lightroom Mobile...
 

tamuli

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.07.2014
Beiträge
2.672
Punkte Reaktionen
2.028
Wenn am iPhone und am Mac iCloud-Fotos aktiviert ist, dann sind beide Mediatheken und die iCloud immer synchron.

Aber wenn ich Fotos vom Mac (die nicht im iPhone gemacht wurden) mit synchen will, werden diese in die Hauptmediathek synchronisiert.

Das heißt, die Kamerabilder befinden sich nicht in der Fotos.app am Mac und du möchtest sie auf dem iPhone ansehen, aber nicht in der Fotos.app am iPhone, sondern in einer anderen App?
Dann verschiebe den Kamerabilderordner am Mac in iCloud Drive und du kannst diesen Ordner am iPhone in der Dateien.app ansehen (genug iCloud-Speicherplatz vorausgesetzt).

Aktuell sehe ich keine andere Möglichkeit, als die Fotos vom Mac über ein separates Tool zu synchen - z.B. mit Lightroom Mobile...

Oder so, wenn das funktioniert.
 

Arcane

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.05.2018
Beiträge
387
Punkte Reaktionen
138
Nein, wenn du iOS 12 oder hoher hast kannst du dir ein Album mit den entsprechenden Fotos füllen lassen.
Dazu kann ich dir einen Kurzbefehl für die Kurzbefehle-App bauen.
Gerne! Du musst mir nur sagen, wie ich das dann mache.
Wenn Deine Fotos "Live-Fotos" sind, werden die über einen eigenen Ordner doch angezeigt. Oder hast Du das ausgestellt?
Es geht um die Fotos meiner DSLM Kamera und nicht um die iPhone Fotos. Die kann ich mir zur Not auch einfach über "Orte" anzeigen lassen.
Nächstes Mal erst alle Bilder dieses Ordners markieren und löschen (nicht nur aus dem Album entfernen) und danach das leere Album löschen.



Es würde auch reichen, wenn du auf dem iPad die App HashPhotos kaufst.

Hier gibt es sehr viele sinnvolle Aktionen, die direkt auf die Fotos.app zugreifen, unter anderem kann man sich in den Miniaturen das Kameramodell anzeigen lassen und intelligente Alben erstellen. So könntest du ein intelligentes Album, z.B. für bestimmte Bilderformate erstellen, um deine Kamerabilder auszusortieren und direkt alle zu löschen.

Anhang anzeigen 306153 Anhang anzeigen 306155 Anhang anzeigen 306159 Anhang anzeigen 306157
Das mit dem erst Fotos löschen und dann das Album finde ich irgendwie dämlich...

Die App schaue ich mir heute Nachmittag mal an - danke!
 

Verdeboreale

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.11.2018
Beiträge
1.463
Punkte Reaktionen
833
Ok. Wenn ich Dich richtig verstanden haben, willst Du die Bilder der externen Kamera aus „zuletzt“ gelöscht haben. Den entsprechenden Bilderordner hast Du ha schon gelöscht. So richtig?
Wenn ja, in der Bilder-App in der Suchleiste das Kamera-Modell eingeben („Sony“) Dann werden Dir alle Bilder angezeigt, die mit dieser Cam gemacht wurden. Und die kannst Du dann löschen. Oder wo anders ablegen. Oder was auch immer.
 

Verdeboreale

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.11.2018
Beiträge
1.463
Punkte Reaktionen
833
Das mit dem erst Fotos löschen und dann das Album finde ich irgendwie dämlich...
Du hast die Bilder durch deine Aktion „Ordner“ löschen nicht gelöscht. Du hast nur den Ordner gelöscht, die Bilder sind aber noch da. Richtig wäre es gewesen, alle Bilder des Ordners zu markieren und dann zu löschen. Dann wirst Du nämlich auch gefragt, ob sie nur aus dem Ordner oder komplett gelöscht werden sollen.
Grundsätzlich werden die Bilder nicht wirklich in den Ordnern abgelegt, sondern nur dort angezeigt. Tatsächlich liegen sie an einem Ort. Die Ordner dienen nur dazu, gewissen Inhalte zusammenzuführen, ohne die Bilder tatsächlich zu verschieben oder zu verdoppeln. Gerade bei iCloud-Sync macht das ziemlich viel Sinn.
 

toveri

Neues Mitglied
Dabei seit
28.02.2020
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
18
@tamuli:
„Hash Photos“ spontan gekauft. Bietet wirklich tolle Möglichkeiten!! Endlich etwas Übersicht in der Apple-Foto-Welt!!
Danke für den Tipp!
 
Oben Unten