Fotos.app: Alternative für Nicht-Fotographen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Kaito, 05.01.2017.

  1. steve it

    steve it MacUser Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    26.05.2009
    Mir ist nicht ganz klar, wo es hier großartig Arbeit geben würde (abgesehen davon, dass ich nicht glaube, dass digiKam einfach von der Bildfläche von heute auf morgen verschwinden könnte; es ist zum Open Source).
    Ich finde den Thread hoch interessant, da ich ebenfalls am abwägen bin, womit ich meine Fotos in Zukunft verwalte. Bis jetzt liegt bei mir der Schwerpunkt auf Verwaltung.
    Und gerade mit digiKam glaube ich verbaue ich mir da am wenigsten und habe wenig bis gar kein Aufwand, wenn ich etwas andere nutzen möchte (egal ob zur Ergänzung oder als Ersatz von DigKam).
    Die Schlagworte sind alle in der Datei eingebunden oder können AFAIK auch als XMP exportiert werden.

    Capture One finde ich interessant. Habe die Express-Version, da ich eine Sony-Kamera habe. Ich finde aber wenig Zeit mir das mal genauer anzuschauen und ich glaube fast, dass für meinen Zweck digiKam besser sein wird/könnte.
    Zudem kann ich digiKam unter Windows und Linux nutzen. Ich kann mir nämlich durchaus vorstellen auch dem Mac den Rücken zu kehren und auf Linux zu setzen. Daher schaue ich allgemein mich schon nach Alternativen um, falls ich den Weg gehen sollte. Wenn dies geschieht, dann aber eher schleichend.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen