Fotoqualität iPhone 12/Pro

cbmobil

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2010
Beiträge
354
In einem Beitrag oben taucht u.a. Phase One auf. Wir reden hier von Smartphones. Phase One ist Highend Photographie.
Das hat nichts miteinander zu tun.
Das ist wie der Vergleich eines Fahrrads mit einer S-Klasse
 

Veritas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.753
In einem Beitrag oben taucht u.a. Phase One auf. Wir reden hier von Smartphones. Phase One ist Highend Photographie.
Das hat nichts miteinander zu tun.
Das ist wie der Vergleich eines Fahrrads mit einer S-Klasse
Lies mal im Zusammenhang. Es ging darum, dass keiner softwaretechnisch besser ist. Phase One und Leica würden es schaffen.
 

helloimamac

Neues Mitglied
Mitglied seit
18.11.2020
Beiträge
20
Lies mal im Zusammenhang. Es ging darum, dass keiner softwaretechnisch besser ist. Phase One und Leica würden es schaffen.
Wie kommst du darauf? Traditionelle Kameramarken sind gerade softwaretechnisch meilenweit hinter den Smartphone-Herstellern. Ist auch nachvollziehbar, da sie in dem Bereich nicht ihre primäre Expertise haben, und meist eine weit geringere Belegschaft.
(Und Leica...das ist doch die Firma, die primär ihren Markennamen an Smartphone-Hersteller zur Verwendung an Plastikobjektiven verkauft, wenn sie nicht gerade Kameras ohne Autofokus herstellen. Ob das jetzt die beste Firma ist, um Apple softwaretechnisch zu schlagen? ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: greenflo und EasyChris

Veritas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.753
Wie kommst du darauf? Traditionelle Kameramarken sind gerade softwaretechnisch meilenweit hinter den Smartphone-Herstellern. Ist auch nachvollziehbar, da sie in dem Bereich nicht ihre primäre Expertise haben, und meist eine weit geringere Belegschaft.
(Und Leica...das ist doch die Firma, die primär ihren Markennamen an Smartphone-Hersteller zur Verwendung an Plastikobjektiven verkauft, wenn sie nicht gerade Kameras ohne Autofokus herstellen. Ob das jetzt die beste Firma ist, um Apple softwaretechnisch zu schlagen? ;)
Andere Frage: schon mal mit Leica fotografiert? Schon mal mit Capture One gearbeitet? Oder mit Fotos verglichen? Da sieht Apple kein Land mehr.
 

helloimamac

Neues Mitglied
Mitglied seit
18.11.2020
Beiträge
20
Andere Frage: schon mal mit Leica fotografiert? Schon mal mit Capture One gearbeitet? Oder mit Fotos verglichen? Da sieht Apple kein Land mehr.
Ja, habe ich, aber bleib doch vielleicht einfach beim Thema!? Dir ging’s um die Smartphone-Software. Und jetzt redest du von der Fotoqualität insgesamt? Wer hat denn behauptet, iPhone-Bilder seien besser als Leica-Bilder? Und: Hast du mal Smartphone-RAW-Bilder mit Capture One entwickelt? Waren die besser als das, was das Smartphone selbst gemacht hatte?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rs254 und greenflo

Veritas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.753
Ja, habe ich, aber bleib doch vielleicht einfach beim Thema!? Dir ging’s um die Smartphone-Software. Und jetzt redest du von der Fotoqualität insgesamt? Wer hat denn behauptet, iPhone-Bilder seien besser als Leica-Bilder? Und: Hast du mal Smartphone-RAW-Bilder mit Capture One entwickelt? Waren die besser als das, was das Smartphone selbst gemacht hatte?
Es ging um Software und ich sage, würden die Entwickler von Leica und/oder Phase One sich dem annehmen, wären sie besser.
Und vom Thema bist du abgekommen.
Hier im Thread war ein Vergleich RAW vs. Apples Aquarell.
 

helloimamac

Neues Mitglied
Mitglied seit
18.11.2020
Beiträge
20
Es ging um Software und ich sage, würden die Entwickler von Leica und/oder Phase One sich dem annehmen, wären sie besser.
Und vom Thema bist du abgekommen.
Hier im Thread war ein Vergleich RAW vs. Apples Aquarell.
Du kannst dir offensichtlich selbst nicht folgen. Du meintest, Apples Software sei schlecht, Firmen wie Leica könnten das besser. Genau bei diesem Thema sind wir immer noch. Und die Antwort auf die Frage, warum du glaubst, gerade Leica (die mit Software nun wirklich kaum was am Hut haben), könnten das besser, bist du weiterhin schuldig.
Aber lassen wir’s: Du drehst dich im Kreis (wie andere schon bemerkten), bleibst nicht beim Thema und beantwortest Fragen nur mit Gegenfragen. So wird natürlich keine Diskussion daraus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rs254 und scofield

Veritas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.753
Du kannst dir offensichtlich selbst nicht folgen. Du meintest, Apples Software sei schlecht, Firmen wie Leica könnten das besser. Genau bei diesem Thema sind wir immer noch. Und die Antwort auf die Frage, warum du glaubst, gerade Leica (die mit Software nun wirklich kaum was am Hut haben), könnten das besser, bist du weiterhin schuldig.
Aber lassen wir’s: Du drehst dich im Kreis (wie andere schon bemerkten), bleibst nicht beim Thema und beantwortest Fragen nur mit Gegenfragen. So wird natürlich keine Diskussion daraus.
Ich hatte neulich eine Leica zum Testen und die Bilder waren ooc verdammt gut. Dasselbe Modell hat sich mein Vater geholt, er ist auch begeistert von den Ergebnissen, so wenig hat er noch nie nacharbeiten müssen.
Und wenn ich Apples Render Intend aus Fotos mit Capture One vergleiche, ist Apple „stets bemüht“. Insofern sind für mich die Jungs und Mädels bei Phase One und Leica der Maßstab.
 

greenflo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2008
Beiträge
1.425
Du kannst doch nicht die im Vergleich sehr Simple JPEG Engine einer Kamera mit dem komplexen System der „computational photography“ vergleichen.
das ist mal komplett was anderes was da in der Software vom IPhone gemacht wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rs254 und helloimamac

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
8.260
Also ohne Panasonic's Know How wäre Leica noch in der fotografischen Steinzeit und pleite. Von digitaler Fotografie hatten die nämlich keinen Schimmer. Von Software erst Recht nicht. Ungekehrt hat Panasonic da natürlich viel im Bereich der Linsen profitiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rs254

Veritas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.753
Und? Wo steckt denn überall ein Sony-Sensor drin? Was ist denn im iPhone wirklich Apple, was nicht zugekauft, aufgekauft oder lizensiert ist?
Bei Phase One kommt der Sensor von Sony, die Objektive von Schneider Kreuznach und der Rest wurde teils von Mamiya und Leaf übernommen. Wie die 645er. Spricht ja nichts dagegen, das beste zu vermischen.
Aber kommt der Maestro von Panasonic? Werden die Sensoren von Panasonic gefertigt?
 
Zuletzt bearbeitet:

cbmobil

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2010
Beiträge
354
Was für ein Nikon Sensor? In Nikon Kameras sind Sony Sensoren
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Veritas

maba_de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
16.326
Du kannst doch nicht die im Vergleich sehr Simple JPEG Engine einer Kamera mit dem komplexen System der „computational photography“ vergleichen.
das ist mal komplett was anderes was da in der Software vom IPhone gemacht wird.
der Unterschied ist, dass die "simplen" Jpegs einigermaßen aktueller Kameras konstante reproduzierbare Qualität liefern, während Apples angeblicher Voodoo gute Ergebnisse liefern kann, oft genug aber einfach drastisch zu sehr eingreift bis hin zum Pixelmatsch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Veritas

Veritas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.753
der Unterschied ist, dass die "simplen" Jpegs einigermaßen aktueller Kameras konstante reproduzierbare Qualität liefern, während Apples angeblicher Voodoo gute Ergebnisse liefern kann, oft genug aber einfach drastisch zu sehr eingreift bis hin zum Pixelmatsch.
Und dass die nicht so hart eingreifen müssen, weil ein Bokeh rein physikalisch zustande kommt, weil die weitaus später rauschen und größere Blenden möglich sind.
 

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
8.260
Und? Wo steckt denn überall ein Sony-Sensor drin? Was ist denn im iPhone wirklich Apple, was nicht zugekauft, aufgekauft oder lizensiert ist?
Bei Phase One kommt der Sensor von Sony, die Objektive von Schneider Kreuznach und der Rest wurde teils von Mamiya und Leaf übernommen. Wie die 645er. Spricht ja nichts dagegen, das beste zu vermischen.
Aber kommt der Maestro von Panasonic? Werden die Sensoren von Panasonic gefertigt?
Jetzt wird es aber emotional. Du sprachst von Software und jetzt plötzlich von Bauteilen. Auch wenn man die einkauft muss man wissen was man damit tut.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: helloimamac

Veritas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.753
Jetzt wird es aber emotional. Du sprachst von Software und jetzt plötzlich von Bauteilen. Auch wenn man die einkauft muss man wissen was man damit tut.
Emotional? Apple hat ebenfalls Software und Entwickler eingekauft, auch für die Trennung von Objekt zum Hintergrund.
Panasonic macht ja nicht alles für Leica, die wollen ja auch die Optik von Leica, spricht ja nichts dagegen.
 

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
8.260
Emotional? Apple hat ebenfalls Software und Entwickler eingekauft, auch für die Trennung von Objekt zum Hintergrund.
Panasonic macht ja nicht alles für Leica, die wollen ja auch die Optik von Leica, spricht ja nichts dagegen.
Du hast es so dargestellt, als ob Leica aus eigenen inneren Ressourcen den digitalen Umschwung eingeleitet hat und alles selbst lösen könne. Apple ist einen Schritt weiterbubd tweakt Marktlösungen bzw baut selber einiges.

Ist gut. Ich schweige wieder.
 
Oben