Fotoalben auf dem ipad2 anlegen und wie sichern?

Krammi

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
14.11.2011
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo, es ist ja toll, dass man jetzt Alben mit seinen Fotos auf dem ipad2 anlegen kann. Nur: Wenn ich aus dem Verzecihnis "Fotos" ein Bild lösche, wird es auch in dem angelegten Album gelöscht - und das passiert auch umgekehrt. Es scheint so, dass die Fotos in dem Album lediglich "verlinkt" sind.
Wie kann ich jetzt ein solches angelegtes Album auf dem ipad2 so sichern, dass Löschungen im Bereich Fotos sich nicht mehr auf den Inhalt des Ordners auswirken - und auch wieder der umgekehrte Sachverhalt.
So macht das Anlegen von Fotoalben aus dem ipad2 wenig Sinn.
Weiß jemand, wie man Fotoalben anlegt, die "für sich alleine stehen", d.h., wirklich die Bilder auch enthalten, die angezeigt werden.
Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Grüsse Krammi
 

Pingu

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.08.2003
Beiträge
4.963
Punkte Reaktionen
346
Das ist genauso wie in iPhoto:
— es gibt einen Ort an dem alle Bilder real liegen und das ist Fotos.
— ein Album ist nur ein logische Struktur, um die Bilder zu gruppieren.

Wenn man also ein Bild in "Fotos" löscht, dann ist es weg.
Wenn man ein Bild aus einem Album entfernt, dann ist es nur aus dem Album weg aber es ist trotzdem noch vorhanden.

Das ist bei den Kontakten das gleiche. Die Gruppierung bei den Kontakten funktioniert auf die gleiche Weise.
 

B&B

Mitglied
Dabei seit
01.09.2006
Beiträge
275
Punkte Reaktionen
16
... wie Pingu schon schrieb ist diese Verteilung so und man bekommt dadurch keine 2 oder 3 fache ablagen. Zum Sichern würde ich die Bilder nur extern ablegen.
 
Oben Unten