Formeleditor

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Psycho-Dad, 22.03.2008.

  1. Psycho-Dad

    Psycho-Dad Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Hi Leute,

    ich bin gerade dabei von Office 2004 auf iWorks umzusteigen. Nur vermisse ich im Moment noch eine Funktion von Office 2004 schmerzlichst, den guten alten Equation Editor (Formeleditor). Und ich brauche diesen wirklich sehr oft (Ing. Studiengang mit sehr viel Physik und Chemie), könnt ihr mir eine gute alternative hierfür nennen?

    CYA
    Florian
     
  2. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.214
    Zustimmungen:
    293
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Formeln stellt das Programm Grapher (Dienstprogramme) auch dar.

    Einfach eingeben, markieren und in Pages ziehen.

    Mit einem Klick auf die rechte Maustaste kann die Formel auch in verschiedenen Formaten exportiert werden.
     
  3. fl!x

    fl!x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Und wenn dir das nicht genug ist, dann installier doch mal LaTeX, sollte für dich wenn du einen Ing. Studiengang machst ja auch kein Neuland sein oder?
    Viele Grüße
     
  4. whistler

    whistler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    06.10.2005
    probier mal latex.
    mit dieser hilfe sollte das erstellen von formeln dann auch quasi kein problem mehr darstellen...
     
  5. sad-angel

    sad-angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    09.10.2004
    math type kann ich empfehlen
     
  6. der.stru

    der.stru MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.01.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen