• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Formatierung USB-Stick mp3

schnobbel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.08.2012
Beiträge
123
Hallo Freunde,
wie muss ich einen USB-Stick über 10.12.6 Sierra formatieren, damit ich mp3-Dateien, die ich darauf kopiert habe, anschließend auf dem Auto-Radio o.a. Geräten einlesen und dann hören kann.?
Ich habe einen 32GB-Stick mit ca. 2 GB mp3-Dateien gefüllt, ihn dann im Auto und an anderen Geräten getestet.
Er gibt nichts von sich. die Geräte sagen u.a. "no file"

???
 

Malice 313

Mitglied
Registriert
16.02.2018
Beiträge
543
Kommt auf's Autoradio an.

Versuch mal Master Boot Record/MS-DOS-Dateisystem.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
59.378
wichtig ist auch, dass du nach dem kopieren die ._ dateien entfernst.
die bringen manche radios auch durcheinander.
gibt es einige tools für.

bei manchen playern muss man auch noch ein fatsort machen, sonst stimmt die reihenfolge der dateien nicht.
 

noodyn

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2008
Beiträge
13.235
wie muss ich einen USB-Stick über 10.12.6 Sierra formatieren, damit ich mp3-Dateien, die ich darauf kopiert habe, anschließend auf dem Auto-Radio o.a. Geräten einlesen und dann hören kann.?
Schau in die Anleitung deines Autoradios.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
33.369
wichtig ist auch, dass du nach dem kopieren die ._ dateien entfernst.
die bringen manche radios auch durcheinander.
gibt es einige tools für.

bei manchen playern muss man auch noch ein fatsort machen, sonst stimmt die reihenfolge der dateien nicht.
Das ist auch meine Erfahrung.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.287
Wie schon in #2 geschrieben, Du wirst wahrscheinlich anders formatieren müssen.
 

Schnatterente

Aktives Mitglied
Registriert
12.08.2010
Beiträge
1.665
Ein Autoradio nimmt FAT32. (fast alle)
Formatiere es einfach an einem Windows Rechner oder lasse ihn so wie er ist. Standard sind die auf FAT32.
 
Oben