Format unbekannt (D-Box - falsche Einstellung)

  1. TH-SH

    TH-SH Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Freunde,

    leider habe ich beim rumprobieren den "SMTP" (o.ä.) Modus falsch eingestellt gehabt, und die D-Box hat mir Dateien dieser Art aufgezeichnet:


    • PREMIERE_SERIE_Mini_Max_20050415_233301.001.1
      PREMIERE_SERIE_Mini_Max_20050415_233301.001.0
      PREMIERE_SERIE_Mini_Max_20050415_235900.xml
      PREMIERE_SERIE_Mini_Max_20050415_235900.001.1
      PREMIERE_SERIE_Mini_Max_20050415_235900.001.0
      PREMIERE_SERIE_Mini_Max_20050415_233301.xml

    Leider kann keines meiner üblichen Programme diese Dateien öffnen. Sind diese Aufzeichnungen noch irgendwie zu retten?

    Thomas
     
    TH-SH, 17.04.2005
  2. MacEik

    MacEikMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Thomas,

    solche Aufnahmen entstehen, wenn bei Start der dbox der sogenannte SPTS-Mode Treiber nicht geladen wurde. SPTS steht für Single Program Transport Stream. Die dbox hat also bei der Aufnahme die Elementarstreams für Audio und Video nicht zu einer ts-Datei zusammengefügt sondern einzeln aufgenommen.

    Die Datei mit der Endung .0 enthält den Elementarstream für Video die nachfolgenden .1 , .2 usw. enthalten die Audiostreams sowie weitere Streams wie Teletext etc.

    Prima analysieren kann man die Elementarstreams mit ProjectX (Einfach die Dateien mit den Endungen .0 und .1 etc. in das ProjectX Fenster ziehen). Leider bekomme ich jedoch nach der Bearbeitung in ProjectX nur die Audio-Dateien mit den Endungen .mp2 und .ac3, die sich mit VLC abspielen lassen. Die Video-Elemestarstream wird irgenwie nicht bearbeitet, obwohl das Format (Auflösung, Biildrate etc.) erkannt wurde.
    Bin aber auch kein ProjectX-Experte, vielleicht habe ich da nicht die richtigen Einstellungen gewählt.

    Gruß
    Gregor
     
    MacEik, 18.04.2005
  3. TH-SH

    TH-SH Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Gregor,

    soweit bin ich jetzt auch gekommen (les/abspielbare getrennte Audio und Videodaten). Mit welchem Programm lassen die sich jetzt wieder zu EINEM TS zusammenfassen?

    Thomas
     
    TH-SH, 18.04.2005
Die Seite wird geladen...