Format der PDF erkennen

A

Aladin033

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.08.2015
Beiträge
1.703
Reaktionspunkte
184
Moin zusammen,

ich habe mir online Tickets gekauft die ich gerne Ausdrucken möchte um sie zu verschenken.
Jetzt liegen diese mir aber nur als PDF vor.
Kann man über die Vorschau oder PDF Expert anzeigen lassen in welchem Format diese vorliegen?
Damit ich das richtige Papier auswählen kann.

Gruß
Aladin
 
Wie wäre es denn mal mit ⌘-I in Vorschau, da steht das in aller Regel?
 
Da steht nur die Auflösung.
Nicht explizit das Format.
Mal schauen ob es einen Rechner gibt der einem das umrechnet.
 
Was sei »Format« im Sinne deiner Frage?
Papierformat?
Können zumindest die Fahrausweise deutscher Anbieter nicht alle (gewöhnlich mit der Forderung »unskaliert« und auf weißem Papier) auf DIN-A4 ausgedruckt werden, um dann als gültig verwendet werden zu können?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ekki161
Da steht nur die Auflösung.
Nicht explizit das Format.
Mal schauen ob es einen Rechner gibt der einem das umrechnet.
Auch nicht unter dem Zuschneiden Reiter? Bei einem regulären PDF sollte die Papiergröße bereits unter Allgemeine Informationen stehen.
 
Hab jetzt rausgefunden das es 1057*515mm sind.
Aber welches Format das ist versuche ich grade noch rauszufinden.
In den bisherigen Tabellen zu DIN Formaten ist das nicht gelistet.
 
Hä? Ein Ticket in Plakatgröße?

Oder kann es sein, dass der Macher der PDFs etwas zuu großzügig mit den internen Druckmaßen der im PDF verwursteten Grafikelemente umgeht?
 
Aber mal angenommen die haben das einfach in Plakat Größe gelassen da eh nur digital als PDF erhältlich.
Dann müsste ich ja eigentlich nur ein DINA5 Blatt beispielsweise einlegen und runterskalieren lassen, fertig.
Oder nicht?
 
Deine 1.057 x 515 werden sicherlich die Auflösung sein welche dir der Finder anzeigt. Öffne die PDF einfach in der Vorschau und drücke cmd+i (oder eben im Menü - Werkzeuge - Informationen einblenden)
Oder du gehst einfach auf den Punkt Drucken und wählst unter Größe = 100%. Dann siehst du ob es auf ein DIN A4 Blatt passt oder nicht.
Warum du der Meinung bist dass dein Ticket irgendeinem DIN Format entsprechen müsste verstehe ich auch nicht.
Druck das Ticket einfach auf ein DIN A4 Blatt und schneide das überschüssige einfach weg, oder falte es oder was auch immer.
In den 2 Stunden die du hier schon "verschenkt" hast, hättest das Ticket einfach mal drucken können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: lulesi, dg2rbf und KOJOTE
Dann müsste ich ja eigentlich nur ein DINA5 Blatt beispielsweise einlegen und runterskalieren lassen, fertig.
Oder nicht?
Das hängt von der Maschinenlesbarkeit des Bar- oder QR-Codes oder der sonstigen Ver- oder Identifikationsmerkmale ab.

Nicht umsonst heißt es beim VRR-Semesterticket, es in »Originalgröße« auszudrucken, gemeint eigentlich: auf DIN-A4, denn das PDF ist als DIN-A4 bemaßt; das Zurechtschneiden des eigentlichen Fahrausweises an Beschnittmarken auf DIN-A6 (also nur ein Viertel des Papiers, und mittig gefaltet als DIN-A7 in scheckkartenähnlicher Größe) ist dávon raumzeitlich getrennt gedacht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: lulesi und dg2rbf
Zurück
Oben Unten