Formac watchandgo Software funzt nicht Mit Leopard

Diskutiere das Thema Formac watchandgo Software funzt nicht Mit Leopard im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software. Formac watchandgo Software funzt nicht Mit Leopard

FX1

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
370
Formac's watchandgo DVB-T-Tuner gibt es zur Zeit für EUR 19,90 bei unimall.de.
Was sagt ihr? Ein Schnäppchen oder doch lieber etwas mehr für einen anständigen DVB-T-Tuner zahlen?
 

Al Dee

unregistriert
Mitglied seit
23.10.2004
Beiträge
782
Schnäppchen bei Unimall - dachte ich auch! Leider stürzt auch die neueste Version der Software andauernd ab (2.3.1 / 10.5.3)! Der miese Empfang hat wahrscheinlich nichts damit zu tun, aber es kann doch nicht sein, dass diese Software jedes mal abschmiert, wenn 'mal ein Sender nicht empfangen wird! Ich würde mir ja Eyetv besorgen, aber das unterstützt keine Formac-Produkte...
 

DVDToaster

Registriert
Mitglied seit
06.07.2008
Beiträge
1
Hallo,
das ist ja wirklich spannend mit formac. Weiß schon, warum ich vor mehr als einem 3/4 Jahr auf eyetv umgestiegen bin. Allerdings dachte ich, mit ver. 2.1.3 und 10.5.3 sollte es vielleicht doch mal funktionieren. Auf dem imac lief auch alles gut, bis ich versuchte, timer-gesteuert aufzunehmen. :( Ergebnis: keine Reaktion. Soviel dazu... diese Software taugt leider nix!
Fällt jemandem etwas dazu ein?

Danke

Hab mich mit der Formac-Version vertan: 2.3.1
 
Zuletzt bearbeitet:

StDt

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
1.207
Ich kann nur sagen: bei mir funktioniert die Software. Ich konnte problemlos EM schauen. Der Empfang ist bei mir aufgrund der Zimmerantenne nicht besonders gut, d.h. bei schlechtem Wetter sieht es mies aus, aber ansonsten funktioniert die Version 2.3.1 mit 10.5.4 ohne Probleme.

Ich bin wohl einer der wenigen, die EyeTV gar nicht mögen. Ich muss aber auch gestehen, dass ich TheTube von equinux bevorzuge. Im Vergleich zu Formac merkt man bei Equinux, dass sie an ihrem Produkt arbeiten, um es weiter zu entwickeln. Formac scheint mir nur Fehler zu beheben. Zudem ist TheTube einfach "schöner" zu benutzen, fühlt sich besser an.

Mit EyeTV konnte ich - wie gesagt - nichts anfangen. Diese komische Software-Fernbedienung, sorry, damit kann ich gar nichts anfangen. Da gefällt mir das Konzept einfach nicht.
 

Al Dee

unregistriert
Mitglied seit
23.10.2004
Beiträge
782
In letzter Zeit hatte ich auch keine Abstürze mehr, das hängt aber damit zusammen, dass ich die Programmliste nicht mehr lösche. Das Programm stürzt meistens ab, wenn man nicht verfügbare Sender doppelklickt.

*Wie ich gerade gemerkt habe, ist es auch nicht möglich, ohne einen Programmabsturz etwas aufzunehmen! Diese Software ist einfach eine Frechheit!
 
Zuletzt bearbeitet:

art.dex

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2007
Beiträge
154
Update?

Hallo zusammen,

habe jetzt auch einen Formac watchandgo usb 2.0 dvb-t im Angebot bei unimall gesichert.

Leider aber findet die Software keinen Sender und auch unter Tunerinfo wird mir 0% Signalstärke angezeigt. Version von formacdvb: 2.3.1

Habe Leopard 10.5.6.

Liegt es daran, weiss jemand was? Habe auch an den Support gemailt, bis jetzt ohne Antwort.

Danke
art.dex
 
K

Keks2903

Moin,

An 10.5.6 wird es wohl nicht liegen, ich habe zumindest damit keine Probleme. Das soll aber nicht ausschließen das es eventuell doch Probleme geben könnte.

Was viel interessanter ist, nutzt du eine passive Antenne oder eine aktive ?
Dann kommt es noch auf den Empfangsbereich an, in dem du wohnst. Mit einer passiv Antenne empfange ich z.B. auch keinen einzigen Sender.

Wenn du eine aktiv Antenne nutzt, schau mal nach ob du auch die 5V Speisespannung eingeschaltet hast oder eventuell das mitgelieferte Netzteil angeschlossen hast.

Infos bekommst du auch hier: http://www.ueberallfernsehen.de/

Gruß
Claus
 

art.dex

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2007
Beiträge
154
Hab einen Mac Mini und einen iMac. Beide mit Leopard 10.5.6 und auf beiden krieg ich kein Signal rein. Tuner Info 0%.

Angesteckt ist die mitgelieferte Passivantenne. Nutze aber auch EyeTV, ebenfalls mit so einer Antenne. Und da funzt alles 1A!
 

madmairo

Mitglied
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
11
Hallo,
dieser Thread ist ja nun schon älter...und Format scheint es nicht mehr zu geben :-(( Ich bräuchte aber mal eine FormacDVB Software um meine watchandgo-Karte an meinem alten AluG4 PowerBook zu betreiben. Habe nur die Original-CD mit der Vers. 1.02!!! Und die läuft natürlich nicht!!

Kann mir jemand mit der alten Software aushelfen? Das wäre ein Traum! Danke
Madmairo

Ach ja, ich habe Leopard auf dem Rechner!!
 

derspacken2

Mitglied
Mitglied seit
31.12.2010
Beiträge
5
Kann mir jemand mit der Formac Software aushelfen?
Ich hab grad den alten dvbt stick wieder rausgekramt und musste feststellen, dass Formac inzwischen seine Dienste quittiert hat. Hat noch jemand die Software zuhause rumliegen, in moeglichst hoher Version. Das Internet liefert leider nichts..
Danke!
 

masta k

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
4.682
Kann mir jemand mit der Formac Software aushelfen?
Ich hab grad den alten dvbt stick wieder rausgekramt und musste feststellen, dass Formac inzwischen seine Dienste quittiert hat. Hat noch jemand die Software zuhause rumliegen, in moeglichst hoher Version. Das Internet liefert leider nichts..
Danke!
formacdvb 2.4.0
 

Samoki

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2006
Beiträge
17
Hätte jemand noch für mich die FormacDVBInstall1.7.4.dmg und die neueste (FormacDVBInstall240.dmg) als als dmg für mich weil obige bei mir nicht läuft. Herstellerseite ist irgendwie nicht mehr erreichbar und das Netz gibt nix brauchbares her...
Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

telecaster

Mitglied
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
94
Hätte jemand noch für mich die FormacDVBInstall1.7.4.dmg und die neueste (FormacDVBInstall240.dmg) als als dmg für mich weil obige bei mir nicht läuft. Herstellerseite ist irgendwie nicht mehr erreichbar und das Netz gibt nix brauchbares her...
Danke
Habe es mal hier hochgeladen

Funktioniert aber nur wenn OSX im 32-bit Modus läuft.

Ich hatte vor ein paar Monaten Andreas Lutomsky eine Anfrage geschickt, ob er vielleicht den Quellcode freigeben könnte...

hier seine Antwort:

Hallo,

würde gerne helfen, aber bei Formac bin ich schon lange nicht mehr und habe 2005 das Unternehmen verlassen.

Es stimmt aber, dass ich dort Entwicklungsleiter war und einer der Hauptverantwortlichen
bei der Entwicklung der Video-Produkte. ---> Das ist aber schon lange her

Habe auch Gerüchte gehört, dass sich Formac komplett aus dem Computer-Geschäft verabschiedet.
Die Gründe kenne ich nicht, ist aber evtl. ein Grund, weshalb dort niemand mehr erreichbar ist?!?!?!

Möchte mich nicht juristisch auf "dünnes Eis begeben", deshalb sehe ich keine Möglichkeit den Quellcode zu veröffentlichen.
Werde wohl eher probieren ein neues 64Bit taugliches Binary zu generieren, falls ich Erfolg haben sollte jemanden bei Formac zu erreichen.

Viele Grüße,
Andreas Lutomsky
 

telecaster

Mitglied
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
94
Habe es geschafft, es geht doch in 64bit!

Nachdem Ich in Systeminformationen gesehen hatte das dort stand es sei ein Universal kext (i386, ppc, x86_64), habe ich durch Ändern der info.plist erreicht, das der Treiber nun auch bei 64bit geladen wird.

Hier die Anleitung zum Ändern:

- Gehe zu /System/Library/Extensions/
- Rechtsklick auf FormacLaptopDVB.kext - Paketinhalt anzeigen
- Contents/Info.plist öffnen (z.B. mit BBEdit)

- letzten Abschnitt (OSBundleLibraries) so ändern

<key>OSBundleLibraries</key>
<dict>
<key>com.apple.driver.AppleUSBMergeNub</key>
<string>1.8.3b1</string>
<key>com.apple.iokit.IOUSBFamily</key>
<string>1.9.4fc1</string>
<key>com.apple.kpi.iokit</key>
<string>8.0.0b3</string>
<key>com.apple.kpi.libkern</key>
<string>8.0.0b3</string>
<key>com.apple.kpi.mach</key>
<string>8.0.0b3</string>
</dict>
</dict>
</plist>


speichern und neu starten oder im Terminal mit kextload oder kextutil laden.
 

telecaster

Mitglied
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
94
Neuer Installer Formac Watchandgo USB

Ich habe mal einen neuen Installer für FormacDVB (Watchandgo USB) erstellt für die 64bit Version. Habe es mit einem frisch installierten OS X 10.8 getestet und es hat funktioniert.

Watchandgo 64bit
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cousin Dupree, woluka und masta k

woluka

Mitglied
Mitglied seit
02.04.2003
Beiträge
843
Dein "Hack" funktioniert perfekt, vielen Dank!!! :clap:

Der download startet bei mir leider nicht, in verschiedenen browsern zu unterschiedlichen Tageszeiten getestet. Ich bleib immer bei "bitte warten Sie 00:00 Sekunden" hängen... Hast du noch eine andere Option, den Installer zur Verfügung zu stellen?

Grüße!
Wolfgang
 

masta k

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
4.682
vielen dank auch von mir! :clap:
wollte das teil letztens schon wegschmeissen...
 

Holle1982

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
1.440
Vielen Dank, endlich läuft er wieder!

Allerdings habe ich unten wie oben am Rand leichtes "flimmern und flackern". Also etwas unruhiges Bild-die Mitte ist ruhig.
Außerdem verursacht der Stick ganz schöne CPU Last mit ca. 30% - das heißt die Lüfter drehen hoch beim Macbook Air Late 2011. Laufen die Elgato Eye TV Sticks mit weniger CPU Last sodass der Prozessor nicht so stark belastet wird?

Grüsse!

p.s. muss allerdings anmerken, dass mein Macbook Air an einem Thunderbolt Display angeschlossen ist. Daher kann ich mir vorstellen das das Air gut mit der hohen Auflösung zu kämpfen hat...?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben