Formac DVB-T - Frage programmiertes Aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von DaSch, 02.06.2006.

  1. DaSch

    DaSch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.05.2005
    Hallo zusammen,

    habe die Formac DVB-T watch & go USB Lösung mit neuester Software; wenn ich eine Aufnahme programmiere, nimmt er auch auf, schaltet auch die Aufnahme zur rechten Zeit ab, dann jedoch läuft das Program weiter und der Rechner geht dann nie in den Ruhezustand. Gibt es irgendwo eine Einstellung, die ich übersehen habe, damit das Program sich schliesst, oder eine andere Lösung? Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Gruss
    DaSch
     
  2. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Gibts es nicht, zumindest habe ich keine gefunden :D

    Ich habe dazu noch ein anderes Problem. Wenn der Rechner im Ruhezustand ist und durch eine programmierte Aufnahme geweckt wird, startet zwar die Formac Software aber sie schaltet nicht auf das aufzunehmende Programm um. Sprich, wenn ich am Tag zuvor ProSieben gekuckt habe, die Formac Software beende und am nächsten Tag eine Aufnahme auf RTL programmiert ist, wird trotzdem ProSieben aufgenommen und nicht auf RTL umgeschalten.
    Dies passiert nur nach dem Wakeup. Läuft die Software bereits wird auch auf das richtige Programm umgeschalten. Kennt jemand das Problem oder hat sogar eine Lösung?
    Ich verwende Version 1.7.1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen