Fonts von OS 9 auf OS X übernehmen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von eVo.vs.ap0c, 28.10.2005.

  1. eVo.vs.ap0c

    eVo.vs.ap0c Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich würde gerne meine alten Fonts auf 9.2 aufs neue Mac OS X übernehmen. Finde aber keinen Ordner der irgendwie treffend dafür ist?

    Wohin muss ich die Fonts reinkopieren?

    Mfg

    eVo
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.416
    Zustimmungen:
    1.910
    Nimm doch einfach das Programm Fontbook oder Schriftensammlung von OS X.

    Und lass das mit dem reinkopieren, ist etwas komplizierter wie unter OS 9.
     
  3. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    4
    Avalons Lösung ist der einfachste und sicherste Weg.

    Wenn' Du es von Hand machen möchtest: OS X hat mehrere Font-Ordner. Je nachdem, ob es Systemzeichensätze sind oder die Zeichensätze nur einem oder allen Benutzern zur Verfügung stehen sollen, kommen Sie in einen anderen Ordner.

    Hast Du nur einen Benutzer bzw. willst Du die Fonts nur einem Benutzer zur Verfügung stellen (z.B. nur unter Deinem Anmeldenamen), dann schiebst Du sie in <FESTPLATTE>:Benutzer:<USERNAME>:Library:Fonts

    Sollen sie allen Benutzern zur Verfügung stehen, kommen die Fonts in <FESTPLATTE>:Library:Fonts

    Die Systemzeichensätze findest Du unter <FESTPLATTE>:System:Library:Fonts (hier besser Finger weg).

    Du siehst, die grundsätzliche Struktur der Library-Ordner ist immer dieselbe. OS X ist aber ein Mehrbenutzer-Betriebssystem, so dass Du durch den Speicherort gewisse Dinge allen Usern oder nur einzelnen Usern zugänglich machen kannst.

    Have fun! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2005
  4. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Achtung: Postscript-Fonts müssen mit Drucker- UND Bildschirmschriftschnitten in die neuen Ordner kopiert werden!!

    Gruß, tridion
     
  5. eVo.vs.ap0c

    eVo.vs.ap0c Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ja eigentlich bin ich als admin angemeldet und der mac wird eh nur von mir benutzt.

    Von daher ist mír das egal mit den mehrplatzen.
     
  6. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    4
    Dann schieb sie in <FESTPLATTE>:Library:Fonts :)
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.305
    Zustimmungen:
    1.407
    Genau, da liegen bei mir auch die Fonts. Von dort benutze ich sie für OSx und OS9.
     
  8. reiser

    reiser MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fonts von 9 nach 10

    Schriftsammlung, FontBook etc. schön und gut.

    Das vollkrass-geilobreiteste Programm für die einfache und sichere Verwaltung von Fonts ist der Fontexplorer von Linotype.

    Das Ding arbeitet nach dem iTunes-Prinzip, genau so komfortabel, mit ähnlichen Möglichkeiten der Gruppierung, einstellbaren Vorschau-Ansichten, Integritäts-Überprüfungen usw. Außerdem ist es flott und kostet nix.

    Allerdings hat es, genau wie iTunes eine Link zum Shop mit (sauteuren!) Kaufoptionen für Einzelschnitte. FontShop hat da bessere Angebote. Aber die haben eben keinen FontExplorer.

    Für mich, früher an den "Lösungen" von Adobe und Extensis halb wahnsinnig geworden, die perfekte Schriftenverwaltung. (Allerdings nicht für eine vernetzte Produktionsumgebung.)

    Gruß

    reiser
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen