FontExplorer X 1.2.3 unter 10.8.: Schriften werden nach jedem Neustart deaktiviert.

MacEnroe

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.02.2004
Beiträge
22.449
Punkte Reaktionen
6.739
Ich glaube, bzw. meine mich zu erinnern, dass ich FEX mal komplett aufgeräumt habe, d.h.
alle Fonts von dort entfernt... evtl. sogar das Programm deinstalliert..
Und dann von neuem die Schriften dort reingezogen habe.

Wo liegen denn die 500 Fonts? Die Fonts im System-Ordner Library/Fonts werden ja immer aktiviert.
 

papasuess

Neues Mitglied
Dabei seit
23.04.2016
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Schon klar!
Liegt alles im internen Raid (wie vor dem Neuaufsetzen des Rechners auch => "totalcrash" nach El Capitan Update).
FEX neu installiert und Schriften aus dem Ordner ins Programm gezogen!
 

papasuess

Neues Mitglied
Dabei seit
23.04.2016
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Und die 500 sind zufällig ausgewählte aus etwa 25000! Meiner Meinung nach...
 

freucom

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
466
Und die 500 sind zufällig ausgewählte aus etwa 25000!

Moin,
ich frag’ mal blöd: Bei der ganzen Zeit, die du zwischenzeitlich aufgewendet hast (gefühlt seit 20 Tagen), wäre es da nicht wirtschaftlicher, sich eine vollfunktionsfähige Trial-Version des FontExplorersPro herunterzuladen? Die kannst du 30 Tage lang testen und einsetzen. Dann hast du Gewissheit und sparst Nerven und Zeit.

Gruß
Günther
 
Oben Unten