fontexplorer und ot-schriften problem

django37

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.07.2003
Beiträge
158
hi,
sehe hier gerade ein problem mit font explorer und ot schriften.
wenn ich den ot-font in fontexplorer lade, aktiviere und wieder deaktiviere und raus damit, danach wieder reinlade meldet der fex das die schrift schon geladen ist und
welchen font ich behalten möchte. die schrift war vorher abgemeldet auch ein neustart dazwischen hilft nichts. in adobe cs 2+3 ist auch nur ein schriftschnitt vorhanden. z.b. entweder regular oder nur bold.
kennt das jemand?

gruss
d.
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Diesen Fehler kann ich nicht nachvollziehen. Geht ohne Probleme.
 

django37

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.07.2003
Beiträge
158
ach, das ist im moment bei allen schriften so. ob die schrift nicht abgemeldet würde.
auf 5 rechnern das gleiche. spielt aber eigentlich keine rolle, nur die 1e ot-schrift verliert dadurch den schnitt (also nur noch regular vorhanden oder nur bold)
gruss
d.
 

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.364
Hast du schon mal die Befehle unter WERKZEUGE durchgemacht? Programm- Systemcache löschen/aufräumen?
 

django37

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.07.2003
Beiträge
158
na klar :)
auch geupdatet. wenn ich die caches aus dem benutzer lösche geht die schrift
für 1x. einmal deaktivieren und aktivieren und schon wieder vorbei mit den schnitten.
das sieht einfach nach einer defekten schrift aus. komisch ist nur das die meldung
am anfang immer kommt (vielleicht hats mich bis jetzt noch nie gestört, bei anderen schriften funktioniert ja alles)

gruss
d.
 

Anhänge

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.364
Man kann die Meldung unter den Einstellungen ausschalten, aber weiß nicht ob es dann etwas in deinem Fall bringt...leider weiß ich auch nicht wie das Problem lösen...die .plist auf Seiten tun und FEX neu starten könnte man noch probieren...
 
Oben