Benutzerdefinierte Suche

flüssigkeit auf dem macbook

  1. chantion

    chantion Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    habe den macbook mit gutem rose getauft. bildschirm nicht berührt. unabsichtlich natürlich. im off modus. ging wieder an nach so 8 stunden. bitte um tipps. aufschrauben und mal reinigen bevor es rostet? kann das innere überhaupt rosten?
     
    chantion, 02.11.2006
  2. Mac Hannes

    Mac HannesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1
    Also so kann dir hier niemand weiterhelfen ! Was ist passiert ?
    Irgendwas mit einer Rose ... :p
     
    Mac Hannes, 02.11.2006
  3. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Ich denke, er meint Wein;)

    Also ich denke: Ja es kann rosten, ich hab mal was von destilliertem Wasser gehört, aber wie man das genau machen soll kann ich auch nicht sagen...
     
    marc2704, 02.11.2006
  4. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Aufschraubanleitungen gibt es unter anderem hier:
    http://www.ifixit.com/Guide/Mac/
    PS. auch nach 8 Std hätte ich ein Problem damit ein "geweintes" elektrisches Gerät anzuschalten.
    Stromfrei machen, und säubern, man weiss ja nie
     
    bernie313, 02.11.2006
  5. lol

    lolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    63
    Ne, Rosé, der Wein. - Denke ich mal.
    Also von dem guten Tropfen ist was reingelaufen?
    Rosten wird da weniger etwas, aber durch die Feuchtigkeit verursachte Kurzschlüße sind sehr wahrscheinlich.

    Also du solltest das Book Aufschrauben und erst einmal nachsehen, wo, wieviel oder ob überhaupt Flüssigkeit eingedrungen ist. Falls dem so ist das Teil zerlegen, und die betroffenen Baueile in 100%igen Alkohol einlegen. Denn Wein kleibt, im gegensatz zu Wasser, das kannst du nicht einfach trocknen lassen. Wenn sich im Alkoholbad die Rückstände gelöst haben, rausnehmen und trocknen lassen. NICHT auf die Idee kommen, das irgendwie mit Wasser abzuspritzen, oder ähnliches.
    Einfach auf ein Tuch legen und bei Zimmertemp trocknen lassen. LANGE warten, bis wirklich auch die letzten Alkoholreste vedunstet sind. - Mehrere Tage.
    Danach zusammenbauen, kurzes Gebet und starten.

    ACHTUNG: Ich garantiere für nichts. Ich habe hier meine eigenen Erfahrungen und die von anderen wieder gegeben. Es kann gut gehen, kann es aber auch nicht. Ich habe mich bemüht, dir einen hilfreichen Tipp zu geben, um dein Problem zu lösen, für ein Misslingen kann ich nicht zur Verantwortung gezogen werden, ich bin kein autorisierter Serviceterchniker.
    - zu dem könntest du übrigens auch gehen, da kostet es aber eine Menge Geld.
     
  6. chantion

    chantion Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    es war wein

    vielen dank für die hilfreichen tips.
    jetzt funktioniert er ja seit drei tagen prima. aber man kann nicht wissen.
     
    chantion, 02.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - flüssigkeit auf dem
  1. Karimbk
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    840
    MacMac512
    06.11.2016
  2. MacbookUser00
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    798
    Istari 3of5
    12.12.2015
  3. Macinterest
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    537
    Macinterest
    08.07.2012
  4. Silverback
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    944
    Silverback
    25.01.2012
  5. luig
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.067