"Floating" Firefox & Co.

elMacci

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
121
Hallo zusammen,

hab die Suchfunktion schon genutzt, aber anscheinend hat dies bislang noch niemanden richtig gestört da ich nichts gefunden habe.

Und zwar nutze ich sehr häufig die Video-Plattform von Divx.Com namens Stage6, vllt. ist das dem einen oder anderen ein Begriff.

Um die Videos zu betrachten gibt es natürlich einen BrowserPlayer ähnlich dem von YouTube oder Google Video. Dieser BrowserPlayer hat unter anderem die Möglichkeit, das Video als Vollbild darzustellen oder in einem separaten Fenster.

Jetzt zu meinem Problem:
Hat man mal ein Video im Browser angeschaut und kehrt in die normale Ansicht zurück, so befinden sich alle geöffneten Browser-Fenster im sogenannten "Floating"-Modus, d.h. sie sind im Vordergrund. Und zwar so im Vordergrund dass sie selbst das Dock, die obere Menüleiste oder sogar Kontextmenüs einfach verdecken.
Man kann dies nur beheben indem man den Browser neu startet, was mit der Zeit einfach auf die Nerven geht. Vor allem da alle anderen laufenden Programme nur sichtbar sind und in den Vordergrund geholt werden können wenn man die Browserfenster minimiert.


Kennt jemand vllt. eine Lösung wie man dieses Problem vermeiden kann?
Eventuell gibt es ein Programm, eine Tastenkombi, ein Applescript oder sonstwas um ein Programm/Fenster das sich im Floating-Modus befindet wieder auf die richtige Ebene zu bringen?

Ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt. Das ist übrigens nicht auf Stage6 beschränkt sondern anscheinend das Problem vieler Video-Communitys.

Cheers,
elMacci
 
Oben