Flash statt HDD

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von minilux, 09.03.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. minilux

    minilux Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.779
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    2.269
  2. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    128
    Wenn ein Artikel schon so anfängt, dann ist's leider ne Ente :p

    Zur Erinnerung: Das ist der Typ, der seit bestimmt 2,5 Jahren einmal monatlich rausgehauen hat: "Nun ist es soweit, das iPhone kommt!" Dass er irgendwann dann doch Recht behalten hat, war ihm fast schon zu wünschen.

    Klar ist aber auch, dass der Weg zu Flash hin geht. Man kann sich heute schon eine lautlose, schnelle 160GB Solid-State-Disk in sein Notebook stecken. Hier mal ein passendes Beispiel. Einziges Problem: Man muss mehrere zehntausend Dollar investieren ;)

    Alle neuen Technologien (z.B. TFTs, DVD-Player) waren anfangs richtig teuer. Aber das legt sich mit der Zeit.
     
  3. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    Hatten wir das nicht gestern erst?

    Gruß, eiq
     
  4. minilux

    minilux Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.779
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    2.269
    sorry (wo gibts den "Asche über mein Haupt"-Smilie??)
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    Nimm es dir nicht so zu herzen ich wollte das eigentlich auch grade posten :p
     
  6. minilux

    minilux Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.779
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    2.269
    na gottseidank -- 15000 Posts und noch kein bisschen weise :D, dann mach ich mir keine Sorgen
     
  7. Marco_CH

    Marco_CH MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    2
    ist unwahrscheinlich, weil die flash technologie noch nicht bereit ist für so viele schreibzugriffe. kommen die nicht mit einer super duper neuen technologie heraus, wird die lebenszeit einer kompletten flash-"platte" nicht lange halten.

    ich denke apple wird das gleiche machen wie vista. hybrid festplatten. "normale" festplatten, die einen flash speicher integriert haben. kommt nächstens raus von samsung (glaube ich) für vista und gemäss hersteller soll das die bootzeit um 50% verkürzen. hört sich iinteressant an. bis juli 07 (+-) müssen alle notebooks die das logo vista premium drauf haben eine solche hybrid festplatte drin haben. finde ich gut und hört sich nützlich an. bin auf jeden fall gespannt und sollten solche hybrid platten gut sein, muss apple da nachziehen, das ist ganz klar.
     
  8. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    6.714
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    1.037
    Ich denke erst der Flash Nachfolger NAND Flash wird am Status Quo etwas ändern. Heutiger Flash Speicher lässt sich nur etwa 10 000 bis 15 000 mal SICHER beschreiben, ist als Festplattenoption wohl ein bisschen wenig, oder? Der NANDFlash soll sich (Prototypen existieren schon) bis ca. 1 000 000 mal beschreiben lassen, außerdem braucht er nur etwa 25% der Energie, und läßt sich noch kompakter herstellen. Also noch ca 18- 24 Monate (denke ich angesichts der üblichen Zyklen) bis erste Exemplare auftauchen…
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen