• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Flackern beim Foto

max@hismac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
1.800
moin,

wenn ich Fotos mit dem iPhone mache, stelle ich immer wieder fest, dass Fernseher, laufschriften, autorücklichter, etc, flackern. Das führt dazu, dass der Fernseher teilweise nur halb dargestellt wird.

Ist das normal und wenn nicht, wie bekomme ich es in den Griff?
 

wibsi

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2005
Beiträge
2.557
Ja, das ist normal, schuld ist die Frequenz in Herz, mit der das TV Bild angezeigt wird, bei niedriger Frequenz werden sich bewegende Streifen mit der Kamera mit fotografiert.
Ebenso bei Lampen, LED Leuchten usw.
Im Netz gibt es genaue technische Beschreibungen dazu.
 

noodyn

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
12.244
Ja das ist normal und nennt sich Bildwiederholfrequenz. Alle Arten von LEDs werden gepulst angesteuert, auch wenn sie für das menschliche Auge als durchgehend leuchtend wahrgenommen werden. Je höher die Aufnamerate der Kamera bzw. je kürzer die Verschlusszeit, desto eher sieht man den Effekt.
 

max@hismac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
1.800
Lustigerweise sieht man mit dem Samsung Galaxy daneben ein total einwandfreies Bild. Aber immerhin muss ich mir keine Sorgen machen. Danke.
 

Phrasenbieger

Mitglied
Mitglied seit
15.04.2008
Beiträge
822
Du musst nur eine Verschlussgeschwindigkeit einstellen die höher ist als die Bildfrequenz. Dann ist alles gut.
 

max@hismac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
1.800
Und die Stelle ich beim iPhone in der regulären Photo App wo ein?
 

Lor-Olli

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
9.033
Es gibt verschiedene Möglichkeiten Interferenzmuster zu erhalten… die "beliebteste" ist die die entsteht, wenn die Kamera mit 60 Hz arbeiten (d. i. normal in den USA) und der Rechner mit 50Hz, (das ist der Wert in der EU). Ein weiterer ist der Belichtungsfaktor, entweder "ganz lang" oder eben deutlich schneller als die Frequenz, dann sollte es mit "halben Bild" vorbei sein.

Da es sich um ein Flackern handelt, schätze ich, dass die Frequenz 50 zu 60Hz das Problem ist, 10 Hz Differenz nimmt das Auge als Flackern wahr. Ich nutze kein iPhone, daher weiß ich nicht ob man da die Frequenz anpassen kann…
 

max@hismac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
1.800
Wie hilfreich. Ich kann also eine Anzeigetafel am Flughafen oder bei der Bahn nicht problemlos fotografieren, aber es gibt natürlich eine andere App dafür. Die verlachten Leute mit dem Samsung- Telefon stehen daneben und machen es einfach so.
 

hifimirko

Mitglied
Mitglied seit
10.04.2010
Beiträge
510
Wie hilfreich. Ich kann also eine Anzeigetafel am Flughafen oder bei der Bahn nicht problemlos fotografieren, aber es gibt natürlich eine andere App dafür. Die verlachten Leute mit dem Samsung- Telefon stehen daneben und machen es einfach so.
Naja, dafür haben die verlachten Samsungs eben dann auch verwischte, verwackelte Bilder ....
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.792
Es kommt eben darauf an was die Software (oder KI mittlerweile) fur das Foto fur Parameter aussucht und was der Fotochip für eine Lichtempfindlichkeit/Blende hat.

Ich habe das Flackern teils auf den iPhones und teilweise auf den hier immer mal kurz durchreisenden Androiden.
 

Schnatterente

Mitglied
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
1.293
Die verlachten Leute mit dem Samsung- Telefon stehen daneben und machen es einfach so.
mach doch einfach dein Foto, das wird schon gelingen. Ist nur die Vorschau die flackert.
Beim Foto musst du ja auch erstmal genau den Zeitpunkt treffen, wenn die Anzeigetafel von den 25Hz mal aus ist.
Da das aber eher unwahrscheinlich ist, gelingen dir diese auch und keiner lacht.
 

max@hismac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
1.800
Nein, der Text auf der Laufschrift ist nicht lesbar. Ich würde das Beispielfoto hochladen, auf dem nur wenige dioden aus der Zeile leuchten; aber das hochladen im Forum zeigt mir einen Fehler ab.
 

Schnatterente

Mitglied
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
1.293
sehr interessant. Leider sind da keine Exif zum Bild drin. Hätte ich gerne mal die Verschlusszeit gewusst.
Am besten noch ein Samsung Bild zum Vergleich.
 

max@hismac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
1.800
1/2227 Sekunde. Das Vergleichsbild habe ich nicht hier