Benutzerdefinierte Suche

Flac Dateien mit Toast 7 brennen

  1. reismann

    reismann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich hab ein Live Konzert auf der Festplatte als Flac-Dateien und möchte dieses Konzert als Audio-CD brennen.Ich möchte zwischen den einzelnen Lieder kein Knackgeräusch haben.Wie bekomme ich diesen Übergang raus?
    Ich möchte mir den Übergang sparen die CD als Audio-CD zu brennen-In I-Tunes zu übernehmen und damit nochmal zu brennen.
    Danke schon mal für die Hilfe
     
    reismann, 28.09.2006
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.179
    Zustimmungen:
    3.898
    du musst in toast die pause zwischen den tracks auf 0 setzen (falls du das noch nicht gemacht hast)...
    wenn es dann noch knackt liegt das meistens an einem amplituden sprung in den audio files. d.h. die sind nicht genau auf einem null-durchgang geschnitten.
     
    oneOeight, 28.09.2006
  3. reismann

    reismann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    die pausen hab ich rausgenommen.
    es muss doch aber irgendwie gehen - mit nero- in pfui windows funzt es wunderbar.oder gibt es ein plugin fur itunes?
     
    reismann, 28.09.2006
  4. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.179
    Zustimmungen:
    3.898
    oneOeight, 28.09.2006
  5. reismann

    reismann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich werds versuchen und meld mich dann!
    Danke für den Link!
     
    reismann, 28.09.2006
Die Seite wird geladen...