Fitness-App Daten plötzlich weg - iOS 14 Bug?

SorcererJB

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
54
Hallo zusammen,
bei meiner Freundin ist gerade folgendes aufgefallen:
Sie war eben laufen und wollte anschließend -wie immer- nachschauen, wie weit, wie schnell etc. sie unterwegs war. Doch in der Fitness-App sind auf einmal keinerlei Daten mehr! Also auch sämtliche bisherigen Trainings sind weg. Wir haben dann das iPhone neu gestartet, aber leider ohne Erfolg.
Erste kurze Recherche über Google ergab, dass seit iOS 14 anscheinend bei einigen Leuten die GPS-Daten von Trainings weg sind. Damit könnte sie noch ganz gut leben, denn wo sie langgelaufen ist, weiß sie, aber bei ihr ist ja alles weg!
Ich habe ihr erstmal empfohlen, in den Einstellungen unter iCloud die Backup-Funktion zu deaktivieren, damit das letzte Backup, das anscheinend am Vorabend erstellt worden ist, nicht überschrieben wird.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
Sie hat das neue iPhone SE mit 128 GB, vor ca. 3 Tagen auf iOS 14 upgedatet. Gestern Abend war noch alles in Ordnung, da waren wir wandern und die Daten wurden hinterher ganz normal angezeigt.
Jetzt ist tatsächlich nichts mehr da von den Aktivitätsdaten. Wenn man in der Fitness-App auf den Kalender geht, ist absolut kein einziger Ring mehr zu sehen.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.185
Ja. Da stand auch dabei dass es die Datenbank komplett zerschießen kann. Davon ist sie wohl betroffen.
Ich würde das Gerät jetzt löschen und aus dem gestrigen Backup wiederherstellen. Dann die Uhr zurücksetzen und aus dem Backup wiederherstellen.
Das scheint dann wohl teilweise zu helfen.
 

SorcererJB

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
54
Das habe ich ehrlich gesagt noch nie gemacht. Also das Handy auf Werkeinstellungen zurücksetzen? Beim Start fragt er dann ja irgendwie, ob man das aus einem Backup wiederherstellen will. Aber die Uhr "aus dem Backup wiederherstellen"? Ich wusste gar nicht, dass die auch eine Backup-Funktion hat.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.185
Sobald die Uhr zurückgesetzt wird oder vom iPhone getrennt wird, wird auf dem zugehörigen iPhone ein Backup angelegt. Ansonsten, ja. So wie du schreibst.
 
Oben