firmware update 2.4

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von canatronic, 04.12.2003.

  1. canatronic

    canatronic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe hier ja meinen imac mit os x und mit os 9 drauf. aber seit os x drauf ist spinnt der bildschirm rum, ich habe deswegen ja auch einen externen dranhängen. jetzt habe ch überlegt ob ich doch mal das firmware update durchführen sollte vielleicht nützt es was...

    empfehlt ihr mir vorher datensicherung zu machen oder ist dieses update gefahrlos zu installieren?
    und muss ich dafür in mac os 9 booten?
    oder bringt es gar nichts weil mein bildschirm ohnehin schon hinüber ist?
    gruß robin
     
  2. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    sicher hilft das. Wir haben den gleichen mac in der Firma und das gleiche Problem und das gleiche Update ingespielt und es hat geklappt. Altbekanntes Problem.

    Also Firmwareupdate runterladen auf den Schreibtisch legen von ner OS9 CD booten updaten und fertig, das hat mit deiner Platte nix zu tun, selbst wenn der Mac draufgeht kannste die Platte immer noch ausbauen und an nen anderen Rechner hängen.
     
  3. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
     
    Sehr beruhigend... :D

    SCNR
     
  4. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Jaja die Macanwender brauchen nur mal mehr Mut zum basteln..... sind immer alle viel zu ängstlich.
     
  5. canatronic

    canatronic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    tja habe soeben das update durchgeführt da kam auch dieser hübsche ton und alles war erfolgreich aber der zustand ist unverändert. bidlschirmrnder verzerrt, grünstichiges bild, 2cm große schwarze balken am rand. wahrscheinlich hat der bildschirm irgendwann mal eine überspannung abbekommen. schade ich habe grade bemerkt dass ich ein wenig hoffnung hatte...aber bei diesem imac hier haben sich meine hoffnungen noch nie erfüllt :( tja dann heisst es wohl weiterhin ->mac unterm tisch, externer monitor...kann man halt nichts machen
    grüße
    robin
     
  6. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Und ihr gebt viel zu schnell auf, ich sehe gerade das 2.4 garnicht das richtige Firmware Update ist, da muss es noch ein anderes geben, das 2.4er ist auch viel zu alt, ich glaube da gabs noch eins mit 4.x ich such das gerade in der Beschreibung steht dann auch was von OSX 10.2 etc.
     
  7. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
  8. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen