1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Firewire Platte mountet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von Tobi F, 27.02.2004.

  1. Tobi F

    Tobi F Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Hi

    Ich habe meinen G4 400, Betriebssystem Panther mit einer Sonett 1 ghz
    Upgradekarte versehn. Erst lief alles gut. Heut Mittag habe ich Ramparmeter
    gelöscht und anschliesend feststellen müssen, dass er die Platte nicht mehr
    sieht. Beim Starten sagt er mir, dass angeblich die Daten nicht OS X lesbar
    sind, mountet aber die Platte nicht. Mit dem Festplattendienstprogramm sieht
    man die Platte, aber alle Fenster bleiben grau.
    Hat einer sowas schon erlebt und hat möglicherweise einen Lösungsvorschlag?
    Kann man die Daten auch ohne große Kosten retten (oder auch teilweise)?
    Welche Programme empfelen sich hier?

    cu Tobi:rolleyes:
     
  2. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Das sieht nicht gut aus. Zum retten von daten eignet sich Datarescue zu finden bei www.macupdate.com
     
  3. Graundsiro

    Graundsiro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Schliess die Platte mal an einen anderen Computer an. Wenn das nicht hilft: Diskwarrior!!
     
  4. Elvis

    Elvis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    ich hatte ein ähnliches Problem. Trotz tagelanges herumgebastele hab ich die Platte nicht mounten können. letztendlich hab ich sie aus dem Firewire-Gehäuse ausgebaut und im Rechner eingebaut. Es ist ohne die Oxford-Bridge eine normale IDE-Festplatte. Sie läuft seitdem einwandfrei. Ala Slave jumpern.

    Grüsse vom Elvis
     
  5. Tobi F

    Tobi F Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Hi

    @Graundsiro
    hab ich schon versucht, war leider nix.

    @Elvis
    Das werde ich machen, das hört sich sehr gut an.

    @Icetheman
    Das war auch mein erster Gedanke.

    Danke euch erst mal, melde mich wenn ich erfolgreich war.
     
  6. Tobi F

    Tobi F Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    @Datarescue

    Datarescue war das Tool der Stunde. Es hat alle Daten wieder hergestellt, einfach klasse.
    Vielen, vielen Dank. Ich bin so glücklich.

    cu Tobi :musicclap drumm
     
  7. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Sehr gut, freut mich auch :) Ist wirklich ein muß das Programm für alle fälle.
     
  8. Topsa

    Topsa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Hat Apple sowas nicht "angekündigt"?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen