firewire festplatte

  1. der_rene

    der_rene Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    2
    hallo

    ich hab mir ein ext firewire-gehäuse und 250er-platte gekauft. zusammenbeaut und ein gesteckt. auf die platte hab ich an nem anderen rechner mit ca 150gb music gefüllt und wollte die nun bei mir in itunes hinzufügen. jedoch klappt das irgendwie nicht. bei jedem music-prog stürtz irgendwann das prog ab und es kommt die frage, ob ein bericht gesendet werden soll.

    nach dem problem kann ich dann auch nicht mehr den comp ausschalten oder mich abmelden. hat jemand von euch ein tipp, wie man eine so große platte handhaben sollte?
     
    der_rene, 14.06.2004
    #1
  2. ChrisX

    ChrisX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Frage!

    Hallo der_renne,

    mit welchem Dateisystem hast du denn deine externe Platte formatiert?

    Hast du schon mal probiert die Musikdateien zuerst auf deine lokale Festplatte zu kopieren und dann in ITunes einzufügen? Stürzt es dann auch ab?

    Falls alles nicht hilft, könntest du auch noch hergehen und die externe Festplatte partitionieren.

    Greetz, ChrisX
     
    ChrisX, 14.06.2004
    #2
  3. der_rene

    der_rene Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    2
    formatiert hab ich die mit hfs+.

    ein paar sachen hab ich von der internen hinzugefügt. aber das sind nur eine hand voll lieder.

    wie groß sollten deiner meinung nach die partitionen sein ?
     
    der_rene, 14.06.2004
    #3
  4. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    77
    ganz fix auf itunes 4.6 updaten. da wurde das grosse playlisten-problem gefixt.
     
    shortcut, 14.06.2004
    #4
  5. ChrisX

    ChrisX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    3 mal 80

    Ich selber habe keine Erfahrung mit so großen Platten, aber 3 mal etwa 80 GB halte ich für sinnvoll

    Und dann versuch mal eine Partition mit FAT32 zu formatieren. Dann kannst du über diese Partition testen.

    Und wenn es dann mit HFS+ und FAT32 klappt weißt du, daß es an der Partitionsgröße lag. Klappt es aber nur über die FAT32-Partition liegt es am Dateisystem.

    Greetz, ChrisX
     
    ChrisX, 14.06.2004
    #5
  6. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    36
    Abstürzen ist ein sehr schwammiger Begriff.
    Bei welcher Aktion genau passiert der Absturz?

    iTunes hat Standardmäßig in deinem Homeverzeichnis auf dem Startvolume seinen iTunes Musik-Ordner. Wenn du nun auch noch 'Beim Hinzufügen zur Bibliothek Dateien in den iTunes Musik-Ordner kopieren' akktiviert hast, versucht iTunes beim Hinzufügen der 150 GB Musik zur Bibliothek, eben genau diese auf dein Startvolume zu kopieren. Das ist zum scheitern verurteilt. Vielleicht ist das ja dein Problem.

    Der Formatierungskram ist meiner Meinung nach zu vernachlässigen. Ich hatte mit 250 GB Platten in jeglichen Konfiguration, was Partitionieren oder eben nicht und unterschiedliche Formate angeht, bisher keine Probleme gehabt.
     
    zwischensinn, 14.06.2004
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - firewire festplatte
  1. Biotin
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    968
    Biotin
    19.03.2015
  2. gus
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    585
    rechnerteam
    20.03.2015
  3. G5User
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    498
    Tobich
    16.08.2014
  4. Barton518
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    699
    Schiffversenker
    13.12.2013
  5. MacNoob2012
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    540
    cifera
    29.03.2012