FireWire audio interface "Breakout Box"

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von waiu, 21.12.2004.

  1. waiu

    waiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.05.2004
  2. gegengift

    gegengift MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.06.2004
    Ich finde die Idee toll! Gerade für Consumer die sich nicht groß in die Recording Technik einarbeiten wollen ist das klasse dass Apple selbst ein Audiointerface anbietet. Es müsste Phantomspeisung, sehr niedrige Latenzen und ein Direct Monitoring unterstützen. Ein oder besser zwei getrennt regelbare Kopfhöreranschlüsse wären gut. Und eine Midi Schnittstelle um eventuell vorhandene Hardware Instrumente einbinden zu können. Das wäre ein gutes Paket für Hobbymusiker
     
  3. v-X

    v-X

    das wär noch was für mich, wobei der midi-ein/ausgang das wichtigste ist, allerdings sollten auch optische sowie chinch vorhanden sein, um auch analoge dinge anstecken zu können, besser wäre wenn sogar en direkter pa-bananenstecker dran wär um an den verstärker dran zu gehen!
    Natürlich 2 Firewire um weitere Geräte anschließen zu können!
     
  4. Don Caracho

    Don Caracho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Los geilos grandos, habe leider schon die Firewire Audiophile
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FireWire audio interface
  1. w1ng
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    461

Diese Seite empfehlen