firewire 400 oder 800

  1. onyx

    onyx Thread Starter

    Hallo,
    also ich wollte mir für mein iBook mal eine externe Firewire Platte zulegen. Am iBook selbst ist ein 400'er Anschluß. Meine Frage daher: gibt es irgendeinen Grund, der ausdrücklich für die Version mit dem 800'er Anschluß (30 € teurer) spricht (evtl. bessere Ausnutzung des Potentials der 400'er Schnittstelle des iBooks; die Platte wird nur für dieses iBook genutzt werden, auch in Zukunft)?
    Meine Wahl würde dann auf das Pleiades Gehäuse (entweder mit USB oder ohne) fallen.
    Zweite Frage: ist der Preis für die Gehäuse gut oder kennt jemand eine günstigere Quelle (außer e-bay)?
    Als Platte würde ich mir dann evtl. eine Samsung 200 GB zulegen, gute Wahl?

    Danke vorab und MFG
     
    onyx, 02.08.2005
  2. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    835
    Nein, es gibt keinen Grund, denn selbst der Anschluss ist anders. Kauf die Firewire400-Version, wenn du nicht unbedingt einen PowerMac oder ein Powerbook hast ;)

    Samsung-Festplatten sind nur zu empfehlen! Leise, schnell und zuverlässig!
     
    Maulwurfn, 02.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - firewire oder
  1. tequilo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    667
  2. w.m.
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.454
    Mac-Bene
    11.02.2012
  3. Kalki
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    820
  4. ***elvis***
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    751
    HanSolo86
    11.03.2011
  5. MacMonnem
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    596
    MacMonnem
    16.10.2010